Warum gewinnen in Filmen immer die Guten?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

wenigstens im film sollte man das gute gewinnen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jospe
25.04.2012, 16:09

danke für den Stern, Liza

0

Na, mal ehrlich....Warum sollte man sich denn gerne Filme ansehen, in denen das Böse/Schlechte am Ende triumphiert?

Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß Filme mit einem eher offenen Ende - ohne Happy End - bei vielen Leuten meist nicht so gut ankommen.Da heißt es dann meist: Und das soll jetzt das Ende sein?? Find ich doof...Wenn dann auch noch die Guten und Rechtschaffenen gegen die Schurken verlieren.. Das ist ganz, ganz übel.

Ich schätze mal, es ist einfach ein Grundbedürfnis bei den meisten Menschen, daß am Ende alles gut ausgeht. Und sei es zwischendurch noch so wüst und aussichtslos.Die Bösen gewinnen im echten Leben leider viel zu oft, als daß man sich dies in Filmen auch noch ansehen möchte.Es deprimiert die Leute einfach zu sehr.

Aber es gibt auch viele Filme, die nicht sehr glücklich enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell sollen die Filme Moralvorstellungen oder Ähnliches beinhalten, weshalb meistens die Guten gewinnen. Es gibt aber auch Filme, in denen die Bösen gewinnen, z.B. die Mortal- Kombat-Kurzfilm-Serie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es ja meistens Happy end filme sind bei den

Horrorfilem z.b gewinnen ja meistens die bösen

und bei den normalen action-filmen gewinnen die guten weil eben die meisten auf ein happy ende wollen

Wenn du welche haben willst wo die bösen gewinnen solltest du auf Horro-Filme umstellen.

Dann hast du es ich meine wenn du draufstehst wenn die bösen gewinnen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen deine

Jenny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Echt?

Die 10 besten Filme ohne Happy End im Überblick

01 Die Brücke (1959)

02 Leichen pflastern seinen Weg (1968)

03 Gladiator (2000)

04 Easy Rider (1969)

05 Der Profi (1981)

06 Vom Winde verweht (1939)

07 Lohn der Angst (1953)

08 Orca, der Killerwal (1977)

09 Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street (2007)

10 Titanic (1997)

http://www.zehn.de/die-10-besten-filme-ohne-happy-end-1176612-0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann schau dir halt keine Filme mehr an! Dann ist das Problem gelöst. Filme sollen ja Vorbild geben und wenn der böse bewinnt, wäre das ja irgendwie komisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wegen dem happy end :) verkauft sich besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

darum heißt es ja auch FILM :P im leben ist das nicht immer so ))))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die meisten leute lieber ein happy end haben....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist ein trost UND zeigt,wozu wir eigentlich im grunde fähig sein sollten

finde das gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist wie im märchen, der gute gewinnt, das wollen die leute sehen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?