warum gewinne ich nur beim poker?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Weil du schon keinen Überblick  mehr über Einsätze und Gewinne hast?

Von welcher Summe sprichst du? 

Bedenke auch, wenn du auf einen "Portal" oder gegen gute Spieler spielst - die füttern dich vielleicht nur an .... verführen dich durch eine anfängliche Gewinnsträhne zu höheren Einsätzen verleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spielst du online über irgendeine Plattform? Dann will dich der Betreiber mit diesen Siegen vielleicht irgendwie locken,  um dich nachher um dein Geld spielen zu lassen (und zu erleichtern).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich nur eine Überschrift lesen kann: "Glück im Spiel Geld für die Liebe." Mach das beste draus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder bist du gut oder hast einfach nur viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Du gut pokern kannst und/oder die anderen nicht gut genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entweder Du hast Glück, bist ein profi , hast ne Gewinnsträhne oder das Spielgramm ist so ausgelegt um dich zum echten Geldeinsatz zu locken..

Am Ende gleicht sich die Wahrscheinlichkeitn wieder recht gut aus, deshalb empfehle ich dir , nicht weiter zu pokern, bevor du dein Gewinn wieder verlierst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anhand Deiner Fragestellung lässt sich dies leider nicht beantworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähl mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du der Beste bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll ich die Frage verstehen? Freust du dich, dass du beim Pokern gewinnst, oder regst du dich auf, weil du in allem Anderen versagst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?