2 Antworten

Weil einige Mitglieder des Senats befürchteten, Cäsar würde die römische Republik abschaffen und sich die Königskrone aufsetzen. Dies war ihm sogar bereits angeboten worden, denn Cäsar war in dieser Zeit beim Volk außerordentlich beliebt. Die Senatsmitglieder hatten befürchtet, dass ihnen so ihre gesamte Macht und Einflussnahme auf die Politik entrissen werden würden, und auch, dass ihre Traditionen und die römische Ehre von Cäsar völlig untergraben werden würden. Also verschworen sich einige unter der Führung von Cassius und Brutus und brachten ihn um.

Sagte ich doch auch schon! ;-)

0

Weil er voll krass einen auf den Dicken gemacht hat.

Der Hauptgrund war wohl eher, dass er zuviel Anteile an den Einnahmen der Asterix-Comics haben wollte. Nach seinem Tod blieb mehr für die anderen übrig.


><((((*> 


1

Was möchtest Du wissen?