Warum genau ist Amerika in den 2. Weltkrieg eingetreten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das war eher ein schleichender Prozess, denn ein einzelnes entscheidendes Ereignis zumindest was den Eintritt in den europäischen Krieg angeht.

Zu Beginn des Krieges waren sowohl der Präsident als auch die Bevölkerung der USA gegen einen Kriegseintritt und für die Politk des Isolationismus.

Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor erklärten die USA dem Kaiserreich den Krieg. Das Deutsche Reich und Italien als Verbündete der Japaner erklärten dann den USA den Krieg aber auch zu diesem Zeitpunkt war noch keine größere Intervention auf dem Kontinent geplant.

Mit der Zeit schlitterte man aber immer weiter in den Krieg hinein. Der lend-lease act, mehrere Torpedierungen amerikanischer Schiffe und die immer lauter werdenden Hilferufe der Verbündeten taten ihr übriges, sodass man schließlich keine Wahl mehr hatte als vollends in den Krieg einzutreten.


Natürlich, schon das Frankreich und GB angegriffen wurde, war ein Grund. Nach Peal Harbor hat die USA Japan den Krieg erklärt und ist in den Pazifikkrieg geschlittert.  

Du hast die Antwort schon selbst gegeben. Nachdem die Japaner am 06/07.12 Pearl Habour angegriffen haben, haben die USA diesen dann den Krieg erklärt.

Kurze Zeit später erklärten wiederum wir Deutschen und die Italiener den USA den Krieg. Deutschland war zu der Zeit der Verbündete mit Japan.

Pearl Harbour war Japan und hatte mit dem europ. Krieg nichts zu tun.

In den europ. Krieg waren sie eingetreten, weil die Briten das unbedingt wollten, da sie sich alleine dem Kampf gegen Nazideutschland nicht gewachsen fühlten.

Deutschland hat nach der Kriegserklärung der USA an Japan den USA den Krieg erklärt.

1

Ich glaube der Grund war eher,daß ein deutsches U-Boot ein Passagierschiff versenkt hatte,wo viele US-Bürger den Tod fanden.Daraufhin mußten die Amis dann aktiv in den Krieg eingreifen.

Das war im ersten Weltkrieg, nicht im zweiten.

1

Was möchtest Du wissen?