Warum gelten schüchterne Leute gleich als uncool?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

weil sie zurückhaltend sind und andere somit nichts zu befürchten haben wenn sie sie verbal oder körperlich attakieren. durch die schüchternheit sind sie nicht in der lage sich zu wehren da sie wie blockiert/gehemmt sind. somit sind sie hilflos den mobbern ausgeliefert muhahahahah

Wer jemanden als Opfer bezeichnet, nur weil diese Person schüchtern is, is selbst ein Opfer. Kann man nicht anders sagen.

Schüchterne Leute müssen halt ermutigt werden zu sagen, was sie denken und erst dann kann man feststellen, ob es sich um ein Opfer handelt oder nicht. Vorher ist natürlich der Kleidungsstil (Sollte einer vorhanden sein) und die Hygiene auch wichtig, aber wenn beides gegeben ist kann man abwarten, bis er spricht.

Sie gelten als uncool weil die coolen es sind. Das nennt man Reflexion.

Was mich mich am/an anderen stört, hätte ich, wäre ich gerne selbst.

Was möchtest Du wissen?