Warum gehts mir die ersten Tage schon so schlecht mit Citalopram?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://psycho-alex.de/psychopharmaka/citalopram

Sehr häufige Nebenwirkungen bei Citalopram sind: Benommenheit Schlaflosigkeit Kraftlosigkeit Kopfschmerzen Zittern Übelkeit Verstopfung vermehrtes Schwitzen Häufige Nebenwirkungen bei Citalopram: Schlafstörungen allgemeines Erschöpftsein Konzentrationsstörungen Angststörungen Nervosität Müdigkeit Verwirrtheit Libido-Probleme

diese sollten aber nach einer zeit verschwinden. ansonsten berate dich mit deinem arzt und versuche es mit einem anderen. machst du nebenher noch eine therapie? wenn nein würde ich das empfhelen. keine VT sondern eher psychotherapeutische körpertherapie und oder gestalttherapie. alle gute!

ich muss seid dem ganz viel auf die toilette pippi machen...nachts ist es sehr schlimm

0
@raupibaby

Mit dem citalopram hatte ich häufig durchfall,übelkeit.habe es abgesetzt.Durch dieses citalopram und anderen AD kam es zu blutigen Durchfällen mehrmals am Tag.Blutige hämorhiden durch häufiges müssen.Ich glaube die Ärzte könnte man verklagen deswegen weil der schaden den ich damit hatte grösser als der nutzen ist.Die Psychologen denken doch nur an ihre geschäftemacherei

0

Hallo! Ich nehme auch seit den 2.01.2012 Citalopran 10mg , wegen einer Angst und Panickstörung. Ich muss das bestätigen das sich die Sintome erst verstärken aber nach ca. 14 Tagen geht es Berg auf. Ich habe keine Schlafstörungen mehr und mir geht es richtig gut wieder. Ich hatte 2009 schon einmal eine Angst und Panickstörung und die wurde auch mit Citalopran 10mg behandelt. Bin seit dem in einer Psychothrapie was ich Dir auch raten würde. Ich finde das lieg auch an jedem selber wie schnell man aus diesen Loch wieder raus kommt. Ich konnte auch garnichts mehr habe mich einfach ins Auto gesetzt und bin los gefahren. Habe alles Schritt für Schritt wieder gemacht, alleine Einkaufen gehen, zuhause alleine zu sein, essen kochen usw. waren alles überwindungen aber das geht. Gib dich nicht auf, es kommt alles wieder nur es braucht seine Zeit. Nimm die Krankheit an.

Liebe Grüße Nadine

Das geht ja so nicht - Nebenwirkungen müssen dem Behandler gemeldet werden - der kann Dir aus Erfahrung sagen, ob und wenn ja wie lange sich die Weiterbehandlung mit demselben Präparat sich angesichts dessen "lohnt". Eigentlich soll Dir das ja einen Vorteil bringen und Dich nicht schachmatt setzen... Allerdings können solche paradoxen Wirkungen in der Anfangszeit wohl regelmässig auftreten - Citalopram wird ja auch gegen die Angststörung verschrieben.

Riesige Pupillen durch Citalopram

Ich bin depressiv und nehme daher Citalopram in minimaler Dosierung. Trotzdem bekomme ich daurch riesige Pupillen. Citalopram hilft mir sehr gut. Nachteilig ist, dass viele meiner Kollegen denken, ich nehme Drogen. Die Depression ist aber so schlimm, dass ich ein Antidepressivum nehmen muss.

Hat hier jemand einen Rat?

...zur Frage

Angst antidepressiver zu nehmen.?

Hallo ab Morgen nehme ich neue anti depressiver habe angst vor den nebenwirkungen die heisen citalopram 20mg

...zur Frage

Erfahrungen mit Citalopram?

Vor 3 Jahren habe ich zum ersten Mal über einen längeren Zeitraum Citalopram genommen. Nach anfänglichen Nebenwirkungen sind diese praktisch ganz verschwunden. 2 Jahre kang habe ich jetzt "pausiert", da es auch ohne ganz gut ging, nehme es aber inzwischen wieder ein. Obwohl jetzt schon 2 Monate vergangen sein dürften, habe ich immer noch regelmäßig mit Schwindel und Übelkeit zu kämpfen. Habt ihr ähnliche oder ganz andere Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Antidepressiva einfach absetzen oder was soll ich tun?

Guten Morgen , Ich schreibe heute noch mal weil ich mal ein guten rat brauch es geht darum ich habe vor 2,5 monaten begonnen anti depressiver zu nehmen 2 mal wurde die dosis angepasst weil es null brachte ... Die Symptome verschlimmerten sich Davor hatte ich

Schlafstörungen lustlos erschöpft ... Seid ich die Tabletten nehme kam dazu :

Starke Kopfschmerzen noch erschöpfter als davor energie los noch antriebsloser als davor magen darm probleme magenschmerzen durchfall ect. Schweißausbrüche Übelkeit und und und alles in einem es ging mir hunde elent :( Da war es ohne Tabletten Gold dagegen :)

So nun nehme ich Citalopram weil die anderen null genutzt haben und was soll ich sagen mir geht es hunde elent noch schlimmer wie die anderen Tabletten

Mir ist übel habe durchfall total erschöpft und müde kann nichts tun und mir ist total unwohl sowas hatte ich noch nicht ja es steht in den Nebenwirkungen aber das es mir so elent geht :(

Was soll ich nur tun Mir geht es echt nicht gut mit den neuen Tabletten :(

Mein arzt hat heute ja leider zu

Ich weiß absetzen sollte man nicht Aber mir geht es wirklich hunde elent kann nicht mehr

...zur Frage

Wie lange dauern in der regel die Nebenwirkungen von citalopram?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?