warum geht punktrechnung vor strichrechnung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil man sonst viele Klammern setzen müsste im Alltag

weil man das so vereinbart hat. Man hätte es auch anders machen können, aber so ist es einfacher, da man so auch die mal-zeichen vor Variablen weglassen kann. Es ist so wie die Rechts vor Linksregelung. Die gilt auch überall, selbst bei Linksverkehr

Weil erfahrungsgemäß die mathematischen Ausdrücke so gemeint sind, dass die Multiplikation/Division vor der Addition/Subtraktion ausgeführt werden soll. Beispiel: 5 Äpfel + 3 Äpfel = 7 Äpfel (statt (5 * Äpfel) + (3 * Äpfel)). Durch die Konvention spart man einfach die dauernde Notation von unübersichtlichen Klammern.

weil nicht das ergebnis der addition usw. multipliziert werden soll, sondern nur die zahl nach dem "punkt"

Logisch, weil sonst das falsche Ergebnis kommt. Man muss jedes Ergebnis mathematisch beweisen und nachvollziehen können, was eben umgedreht nicht funzt

Wieso kommt das falsche Ergebnis?

.

Wenn man definieren würde, dass Strichrechnung vor Punktrechnung kommt, dann müsste man eben jeden Ausdruck demgemäß auswerten und erhielte selbstverständlich das nach der jeweiligen Definition richtige Ergebnis (wenn man sich nicht verrechnet) - allerdings in der Regel ein anderes, als wenn man Punkt-vor-Strich rechnete.

.

Richtig ist, was der Definition entspricht.

.

Beispiel:

3 * 7 + 4 * 5

Punkt-vor-Strich: = 41

Strich-vor-Punkt: = 165

.

41 ist richtig, wenn Punkt vor Strich gerechnet werden muss,

165 ist richtig wenn Strich vor Punkt gerechnet werden musss.

0
@JotEs

Schade das es keine Antwort war...

Hätte ein DH von mir gegeben... ;-o)

0
@JotEs

Alles völlig falsch was Sie da schreiben. Die Punkt-vor-Strich Regel folgt aus der Tatsache, daß die Multiplikation nur eine abkürzende Schreibweise für eine Addition ist.

D.h. 3 * 7 + 4 * 5 muß dasselbe Ergebnis liefern wie 7+7+7+5+5+5+5 oder 3+3+3+3+3+3+3+4+4+4+4+4. Und das Ergebnis dieser Additionen ist 41.

0
@Enders9

Endlich finde ich mal eine logische Erklärung. Selbst mein Mathe-Lehrer wußte das nicht.

0

Eine Frage der Definition.

Was möchtest Du wissen?