Warum geht nicht sofort das Gas raus wenn man die Flasche leicht aufdreht warum hört das zischen und der schaum auf, wenn man weiter dreht kommt wieder zischen?

1 Antwort

Der richtige Tag wäre “Physik”. Druck und Gegendruck heben sich eben auf. Solange die Flasche ganz zu ist, entweicht nichts. Wenn ein wenig vom Gegendruck weggenommen wird, baut sich der Innendruck eben soweit ab, wie die Flasche noch dicht hält. Würdest Du den Gegendruck ganz wegnehmen, würde eben alles rausflutschen.. 

wieso hält da was dicht da gibt's keine Dichtung nur nen Schraubverschluss, Herr Doktor prof. Der Physik? Sollen ein paar Cola chemie elementechen etwa eine Dichtung zufällig bilden?

0
@Estefaniakowal

Fu*k, natürlich ist da ne Dichtung drin. Schonmal nen Colastöpsel ganz abgeschraubt? Und es heißt Prof. Dr., für Dich mit dem Zusatz “Herr” davor.

2
@Estefaniakowal

Wenn du sowieso alle besser weißt, warum fragst du dann?

mendrup schrieb, dass der Deckel dicht hält, nichts von einer Dichtung.

Machst du beim Wettbewerb "Einmillionster Troll auf GuteFrage" mit und willst einen Kaffebecher gewinnen?

0

Ich sehe keine Dichtung bei 25 Cent pet Flaschen. Bei denen für 15 Cent aus dem Kasten ja, aber die ist Vergessenswert!

0
@Estefaniakowal

Noch mal gaaanz langsam: es gibt verschiedene Arten von Dichtungen. Die “klassische” aus weichem, geschäumten Kunststoff findet man in Colaflaschen. Die kann man rausknibbeln, weshalb es in den 80ern auch die beliebten Knibbelbilder gab, mit Sammelmotiven von Olympia oder Popstars. Da dies einen 2. Arbeitsschritt in der Produktion verlangt, hat ein Findefuchs sich was Neues ausgedacht: die Dichtung wird mit dem Stöpsel gleich mitgegossen und ist nun eine kleiner Rand, den man deutlich im Innendeckel erkennen kann. Dieser Rand ist im Abstand zur Deckelwand so gewählt, dass der Anstand minimal kleiner ist als die Wandstärke der Flasche. Ergebnis: der Flaschenhals wird an der Öffnung zwischen diesen Rändern im Deckel eingeklemmt und erzeugt so eine Abdichtung. Besser kann und will ich es nicht beschreiben.

Mit allzeit freundlichen Grüßen, Herr Prof. Dr. Mendrup

2

Was möchtest Du wissen?