Warum geht mein Auto abundzu von alleine aus?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Leerlaufregler zu niedrig eingestellt oder Lufmengenmesser defekt oder kein Funktion. Werkstatt fahren messen lassen die sagens dir dan so was kost normal nichts. So was stellen die gleich fest bzw. stellen gleich ein.

die Sache mit dem Leerlauf ist schon ein guter Ansatz. Ich hatte mal das gleiche Problem; da zog der Motor im kalten Zustand durch einen Haarriss zu viel Luft. Erhitzte sich der Motor dehnte sich das Metall aus und der Haarriss war dicht.

Es handelt sich zumeist um einen Einstellungsfehler der Lehrlaufdrehzahl. Im Winter hat die Luft eine andere Konsistenz als im Sommer. Kältere Luft weisst einen für die Verbrennung wichtigen höheren Sauerstoffgehalt auf als wärmere.

hatte das auch mal im Winter bei Kälte, war ein Einstellungsfehler.

Hast Du vor kurzem eine ASU machen lassen? Manchmal stellen die Werkstätten das zu nidrig ein, um das Auto da durch zu bringen. L.G.

Ich meine, die Leerlaufdrehzahl muss so niedrig eingestellt sein?

0
@sender

niedrig ja, aber nicht so niedrig, das der Motor ständig aus geht. Ein weiteres Problem könnte sein, das der Motor nur kalt gefahren wird.

0

Das kann an einer schwachen Batterie liegen, oder vielleicht ist Kondenswasser im Tank.

Sollte nicht der Tiger im Tank sein? :-)) Gute Nacht Shira

0
@solf1

Normalerweise schon. Schlaf schön Solf!

0
@Shira

Und wer wuenscht was mir ? Ist der Daumen von Dir ?

0
@Bruno

Ich hätte dir ja noch gerne eine Gute Nacht gewünscht, Bruno. Aber als du noch wach warst, befand ich mich schon lange im Reich der schönen Träume! :-)

0

Leerlaufregler...Elektronischel Teil welches das Leerlaufgemisch regelt... Bekommt wahrscheinlich zuwenig luft und stirbt dann ab.

Ist Deine Batterie etwa genauso platt wie meine?

Vielleicht ist die Leerlaufdüse verdreckt?

du meinst das das leistungsverhälltnis zu hoch eingestellt ist?

Schlecht erzogen, meins geht nie ohne mich aus, das heisst in den Ausgang !

Was möchtest Du wissen?