Warum geht ihr nicht zur Wahl?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Wahlrecht sollte jeder Mensch ausüben. Selbst, wenn man unschlüssig ist, wer die eigenen Interessen am besten vertritt, sollte man unbedingt wählen gehen - eventuell ungültig wählen - als Protest.

Nicht zur Wahl zu gehen, kann leicht als Desinteresse ausgelegt werden. Und diesen Gefallen darf man der Politik nicht machen. Daher gehe ich auf alle Fälle bei jeder Gelegenheit wählen und übe mein Recht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwoaze
17.03.2016, 19:49

Hallo, grüß Dich,  herzlichen Dank fürs Sternchen.

0

Also ich gehe nicht, weil in meinem Bundesland keine Wahl ist :)

Aber generell finde ich, man sollte immer wählen gehen. Tut nicht weh, kostet nichts und so kann man wenigstens sagen, man hat etwas getan. Schlimm sind die Menschen, die sich über unsere Politik aufregen, aber auch nicht wählen gehen. Jede Stimme zählt, Leute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre in meinem Bundesland eine, ginge ich. Nicht wählen ist entweder Desinteresse oder Faulheit. Oder der spinnerte Gedanke, dadurch zeige man seine Unzufriedenheit mit den Parteien.

Was totaler Quatsch ist,d enn durch Nihcts bestätigt man auch nur seinen Willen für nichts.

Zumindest ne Tendenz kann man immer wählen.

Oder ggf. Stimme ungültig machen, aber dann zählt sie wenigstens für die Wahlbeteiligung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns wird nicht gewählt deshalb , ich kann die Menschen nicht verstehen die nicht wählen gehen, denn sie die nicht Wähler könnten eine neue Regierung wählen lassen, dann wäre der Merkel Spuk vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
09.03.2016, 16:43

Oder sie könnten eben gewissen Strömungen in der Politik auch genau einen Riegel vorschieben. Dann kommt schwarzgefärbter  Spuk auch nicht zum Tragen.

0
Kommentar von Fielkeinnameein
09.03.2016, 16:44

Das ist vorallem eins, naiv. Merkel ist eine Marionette .. so wie jeder Politiker in einem halbwegs hohen Amt.

0

Ich würde auf jeden Fall wählen !

ich mache seit meinem 18. Lebensjahr stets Gebrauch von meinem Wahlrecht ! ich gehe nicht nur zur Landtagswahl und Bundestagswahl, ich wähle auch bei Kommunalwahlen oder wenn die Wahlen für das Europaparlament stattfinden.

wählen ist wichtig, um Verbrecherparteien was entgegenzusetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht Überall wird zum selben Zeitpunkt Gewählt .Manchmal wählt man auch nicht weil man zb nicht mit der Politik oder dem wahlkampf Einverstanden ist zb bei den letzen zwei wahlen gab es bei mir nur dumme sprüche auf den Plakaten und das wars mit dem wahlkampf und der politik dazu  Selbst auf den Webseiten gab es keine ordentliche angaben zur politik auser den 0815 aussagen.Es gibt mitlerweile sogar fiktife artein für die nichtwähler um deren stimmen doch noch abzuschöpfen zb die nein sager Partei uä. da stecken oft die Politiker selber dahinter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, in meinem Bundesland wird nicht gewählt. Deshalb gehe ich nicht hin. Ist doch schlüssig, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da bin ich mal auf die Antworten gespannt. Mich würde auch interessieren, warum jemand der wahlberechtigt ist, nicht hingeht...


Also ich gehe natürlich hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fielkeinnameein
09.03.2016, 16:39

Das kann ich dir beantworten. Weil einige realisiert haben das es nichts bringt. 

0

Was möchtest Du wissen?