Warum geht es den guten Menschen schlecht und den schlechten gut?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist mir ein bissl zu schwarz-weiss gezeichnet. Wenn man gelernt hat, ein bisschen tiefer zu schauen, kann man erkennen, dass ALLE Kombinationen möglich sind; und daß es "schlechten" Menschen auch schlechtgehen kann und "guten" Menschen auch gut. Kommt darauf an, worauf man schaut - ob auf die materiellen Verhältnisse oder auf die inneren "Werte", auf die Seele.

Ja das stimmt. Aber überwiegend ist es leider schwarz weiß. Die einen klagen weil sie zu wenig Materie haben und die anderen klagen weil sie nur wegen ihres Geldes geliebt werden...Klar kann man es von verschiedenen Seiten sehen. Aber was ist eben am richtigsten?

0
@DiLiFli

Nein. Es IST nicht so - du siehst es so. Wenn dein Bewußtsein weiter entwickelt wäre, könntest du es differenzierter sehen.

Was am "richtigsten" ist? "Glücklich sein" ist eine Sache von - persönlicher - ENTSCHEIDUNG - UNABHÄNGIG VON ÄUSSEREN UNSTÄNDEN. Also auch unabhängig von Geld, Besitz, Eigentum, Posten, Position, Rechten etc etc.

0

Ich finde das ist gerade umgekehrt... den "guten" Menschen geht es besser als den "schlechten" Menschen... vergleichen wir mal einen armen menschen, der nichts schlimmes im leben getan hat, und einen reichen unternehmer... der arme hat ein reines gewissen und kann glücklich sterben (klar hat er es im leben schwer, hunger usw.) ...der reiche stinker hingegen hat viel mist im leben gebaut um an so viel geld zu kommen, meistens ist das verhältnis zur familie von reichen nicht so gut, sie leben in hass, stress, usw... sterben eher unglücklich... ich wäre lieber der arme!

Aber wenn man erst mal arm ist und hunger hat, und z.b. nicht weiß wie man sein Kind ernähren soll. ist man da noch glücklich?

0

weil die guten Menchen so gutmütig sind, daß sie alles abgehen, ständig helfen,und kaum an sich denken.Die schlechten Menschen denken nur an sich, geben gar nix ab und helfen gar nicht, und deshalb geht es denen besser als den guten Menschen.

DH, es gibt zwar auch Ausnahmen aber meißtens ist es so wie du es geschrieben hast! Evtl wird ein Mensch durch viele Schicksalschläge auch erst zu einem guten Menschen und andersrum....

0

Was möchtest Du wissen?