Warum geht eine Firma an die Börse? Welcher Sinn steckt dahinter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hei SkadFD, ein Börsengang bedeutet, dass sich die Firma Kapital beschafft, ohne sich (bei den Banken) Geld leihen zu müssen. Beispiel: Nehmen wir an, ein Unternehmen ist 100 Millionen wert und editiert für 10 Millionen Aktien ( = Nennwert), veräußert die aber zu 20 Millionen ( = Kurswert), so hat das Unternehmen 10 Mio. Gewinn gemacht. Das Geld wird meist für wichtige und nützliche Investitionen verwandt, durch die die Firma insgesamt wertvoller wird, weil evtl. mehr oder billiger (oder beides) produziert wird. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens um durch den Verkauf von Anteilen Geld zu verdienen oder an Geld zu kommen, damit man die Firma weiter ausbauen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere dich erstmal über die Börse und was da überhaupt gemacht wird, dann hat sich deine Frage erledigt. Das manche Leute heutzutage auch nichts mehr selber machen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SkadFD 29.03.2013, 14:44

Etwas in den "eigenen Worten" erklärt zu bekommen hilft mir persönlich mehr, als einen langen Sachtext zu lesen :-)

0

Was möchtest Du wissen?