Warum geht die Sonne in Wien früher auf und früher unter als in München?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da Wien östlicher liegt als München, geht da die Sonne früher auf und früher unter. Das hängt mit der Erdrotation zusammen. Das lernt man aber in der Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Wien nördlicher liegt als München.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carleone
06.10.2011, 14:59

Weil Wien nördlicher liegt als München.

Ich kugel mich vor Lachen. Scheinst ein Witzbold zu sein und von der Erdkugel keine Ahnung zu haben.

0

sag mal as verlangst du denn von der sonne ? ne alte oma is kein d-zug , die brauch nun mal ihre zeit :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal auf den Globus, dann findest Du die Lösung.

Wien liegt doch weit östlich von München. Noch Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wiener stehen früher auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carleone
06.10.2011, 15:00

Müssen sie auch, weil sie langsam sprechen.

0

Zwei Dinge dazu: Selten so eine Frage gehört, die auch kaum jemand stellt, der lesen und schreiben kann. Denn da müsste er so etwas schon wissen. Merkwürdig ist nur, dass sie eine Spezies von Scherzkeksen wie beispielsweise Carleone aus ihren Höhlen treibt, die dann in ihrem auf Privatfernsehprogrammniveau Lustigkeiten verbreiten, die einem die Nackenhaare aufstellen. Mein Kommentar zu Carleones Auffassung zu den langsam sprechenden Wienern (fällt ebenso unsachlich aus, hört sich aber doch gut an, oder?): Wiener sprechen erst, nachdem sie gedacht haben, bei Münchenern ist das umgekehrt. Noch Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?