Warum geht die Sonne immer im Osten auf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit der Aussage "Die Erde dreht sich in 24 St einmal um die eigene Achse" hast du doch die begründung schon geliefert. Unabhängig von der Position zur Sonne, dreht sich die Erde doch immer in dieselbe Richtung und hat immer die selbe Neigung. Also die Stellen Richtung Osten drehen sich zuerst in den Sonnenstrahl hinein, die im westen drehen sich zuletzt da raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sich die Erde immer in die selbe Richtung um die eigene Achse dreht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?