Warum geht die Sicherung von meinem Roller immer durch?

3 Antworten

Hallo,

hast Du denn mal geschaut, ob 10 A Absicherung überhaupt laut Vorgabe original sind ? Bedenke auch, dass Glasrohrsicherungen / Feinsicherungen ( sofern verbaut ) auch verschiedene Auslösecharakteristika haben ? Diese sind mit Buchstaen gekennzeichnet.

Von FF ( sehr flink ) über F, M bis T ( träge )

Wenn die Sicherungsauslegung stimmt, könnteauch ein elektrischer Defekt in Betracht gezogen werden. Entweder ein Isolationsfehler, Batterieproblem, Ladestromregler defekt, E-Starter defekt oder CDI.

Die Lichtmaschine kann man elektrisch durchmessen. Bei laufendem Motor sollte sie in etwa 13 - max. 14,4 Volt liefern. An der Batterie darf dabei nur Gleichspannung ankommen.

Kommt hier Wechselspannung, ist der Gleichrichter / Ladepannungsregler defekt.

mfg

Parhalia

danke für diese sehr hilfreiche antwort! :) kann es auch daran liegen, dass erst vor kurzem ein neuer bremshebel eingebaut wurde oder dass die batterie falschrum eingebaut wurde ?

0
@Lisa9713

Am Bremshebelkontakt kannst Du nicht viel falsch machen, wohl aber durch eine falsch gepolt angeschlossene Batterie. :-((

0

Kann daran liegen. Kann aber auch sein, dass du irgendwo einen Kurzschluss hast.

Miss doch mal mit einem Multimeter den Ladestrom der Lichtmaschine. Wenn der nicht passt, hast du schonmal einen Anhaltspunkt

danke für deine Antwort dann werde ich deinen Rat mal befolgen :)

0

Wenn du plus und minus vertauschst , knallt jede Sicherung durch.

ja das weiß ich ;) die is ja auch wieder richtig rum drin das hatn kumpel von mir damals flasch gemacht

0

Was möchtest Du wissen?