Warum geht die Leuchtstofflampe schnell kaputt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht hat das Gehäuse keinen integrierten Starter und du versuchst die ganze Zeit Lampen anzuschließen die einen benötigen? Wenn das der Fall ist, gehen die Lampen nach ein paar Sekunden kaputt.

Grün / Gelb ist die Erdung.

the23099032 09.08.2017, 05:42

Aber wenn das der Fall sein sollte, dann hätte doch die Lampe garnicht Leuchten sollen oder?

0

Was hast du genau gemacht? Leuchtstofflampe ist die neonröhre oder hast du die komplette LAmpenhalterung getauscht?

the23099032 08.08.2017, 13:06

Jeweils die komplette Lampe Halterung, ich glaube der Starter ist hin, bin mir aber nicht sicher...

0

Da DU Keine Ahnung von Elektrik hast, solltest du auch die Finger davon lassen.

GRÜN-GELB ist immer der Schutzleiter !!!!

Blau ist der Stromrückführende Leiter !!!!

the23099032 08.08.2017, 13:07

Ok danke, Dann hab ich's eh richtig gemacht. Aber an was kann es liegen??? Ich muss es machen, es gibt hier keinen Fachmann in der Nähe, bin in Kambodscha!

0
Deepdiver 08.08.2017, 13:11
@the23099032

Die haben schon Strom?  :-)

Das kann mehrere Ursachen haben, #

Der Trafo kann durch die ständigen Spannungsschwankungen defekt sein und somit immer wieder zu hohen Strom liefern.

Desweiteren, kann der Starter defekt sein. Ohne es nach zu messen, würde ich den als erstes mal tauschen und dann erneut versuchen.

0

ich würde einen Fachmann holen

the23099032 08.08.2017, 13:07

Wenn's genau wissen willst: ich Sitz in Kambodscha in einem Kinderdorf. Da is nix Fachmann 😅

0

Was möchtest Du wissen?