Warum geht der Uhrzeigersinn von "rechts nach links"?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Aquestion!

Die Uhrzeiger-Richtung von links nach rechts ist dem Lauf der Gestirne über unserem Tages- und Nachthimmel nachempfunden. Hier gehen Sonne, Mond und Sterne am östlichen Horizont - links gelegen - auf und am rechtsgelegenen westlichen Horizont unter. Über der südlichen Hemisphäre gehen die Sterne im Westen, also von rechts auf und links im Osten unter. -

Nun wurde die Uhr bei uns auf der nördlichen Erdhalbkugel erfunden, und dessen zu Ehren hat man die entsprechende Laufrichtung der Zeiger beibehalten. Wäre die Uhr im Süden erfunden worden, liefen die Zeiger sicherlich links herum. Denn tatsächlich war vor jener genialen Erfindung der Sternenhimmel das allgemein gängige Zeitmaß, und wirklich wandern etwa die Zeiger-Stäbe der einfachen Sonnenuhren in südlichen Erdteilen noch heute von rechts nach links.

Herzliche Grüße!

Geheymrath

33

Dir ist aber schon klar dass sich die nördliche Halbkugel der Erde in die selbe Richtung wie die Südliche dreht und es eine Sensation wäre, wenn die Sonne dann im Norden plötzlich aus einer anderen Richtung aufgehen würde als im Süden?? ;-)

Oder wie siehst du das auf dem Äquator? Wo geht denn da die Sonne auf? Gar nicht?

1
10
@SchlawienerSued

Die Sonne geht im Osten auf und im Westen unter; überall auf der Welt. Nur: Im Süden liegt eben der Ost-Himmel rechtsseits des Horizontes, weshalb der Meridian dort (die Himmelshöhe) im Norden liegt und die Sonne daher im linksseitigen Westen absteigt.

Am Äquator wandert die Sonne zur weltweiten Tag-Nacht-Gleiche - also zur Frühlings- und zur Herbstwende - exakt über die mittlere Himmelslinie. Zur Sommer-Wende im Norden wandert die Äquator-Sonne ebenfalls über den Nordhimmel und daher in Uhrzeigerrichtung. Für die südliche Äquatorsonne gilt entsprechend das Gegenteil.

1
10

Natürlich geht die Sonne über dem Süd- und dem Nordhimmel im Osten auf und im Westen unter. - Ein Schreibfehler von mir! Bitte um Vergebung!

Gruß

Geheymrath

1

Ich versteh deine Frage nicht ganz... Der Uhrzeigersinn geht nicht von "rechts nach links", das kommt drauf an wo der Zeiger gerade steht. Denn von 3 bis 9 geht der Zeiger von rechts nach links, von 9 bis 3 von links nach rechts.

Wenn ich mich recht entsinne ist die Richtung der Sonnenuhr nachempfunden.

Was möchtest Du wissen?