WarUm geht der tampon Nur mit Creme?

6 Antworten

Blutest du während du die Tampons verwenden möchtest auch stark genug? Bein einer leichten Blutung empfiehlt sich u.U. auf Tampons zu verzichten.

Dir sollte auch klar sein das du keine Tampons benutzen musst. Schon gar nicht dann wenn es schmerzt. Und das ist leider gar nicht mal so selten. Auch wenn immer wieder behauptet wird das ein Tampon der richtig sitzt keine Schmerzen bereitet, kann ich im Nachhinein das Gegenteil behaupten.

In diesem Zusammenhang möchte ich dir kurz eine Alternative zu Tampons, die Menstruationscups, vorstellen.

Die Menstruationstasse ist ein wieder verwendbarer, weicher Becher aus
medizinischem Silikon (oder TPE), der gefaltet in die Scheide eingeführt wird, sich dort entfaltet und so das Blut diskret, sicher und geruchlos auffängt.

Nach 4-12 Stunden entleerst du die Menstruationstasse ins Klo, wäschst sie kurz aus und führst sie wieder ein. Du brauchst nur eine einzige Menstruationstasse und ihre Lebensdauer beträgt mehrere Jahre. Sie ist auch für Sport, für unterwegs und nachts geeignet.

Q: afriska.ch/wozu1.html

Eine Menstruationstasse kann - wie jede Art der Monatshygiene - ab der ersten Periode verwendet werden.

Da die Menstruationstasse eine weiche, glatte Oberfläche hat lässt sie sich mMn leichter Einführen bzw. Entfernen als ein Tampon. Dieser hat doch eher eine "raue" Oberfläche und aufgrund der Eigenschaft das Tampons das Blut aufzusaugen neigen sie dazu die Schleimhaut auszutrocknen. Beides führt letztendlich häufig zu Schmerzen oder gar Verletzungen. Aufgrund der Verletzungen riskiert man am Ende womöglich eine Infektion z.B. mit dem sog. toxischen Schocksyndrom oder auch "Tamponkrankheit" genannt. Man sollte um einer Infektion vorzubeugen einen Tampon spätestens alle 4 Stunden wechseln oder auf eine andere Art der Monatshygiene umsteigen.

Da ein Tampon meist nicht nach 4 Stunden vollgesogen ist und es aber zu weiteren Schmerzen, Reizungen oder gar Verletzungen kommen kann wenn man einen noch trockenen oder nicht gänzlich vollgesogenen Tampon wieder entfernt empfiehlt es sich hier auf die kleinst mögliche Größe umzusteigen.

Unter der Anwendung einer Menstruationstasse verringert sich das Risiko an TSS zu erkranken imens. Die Menstruationstassen sind also auch eine der Scheidengesundheit dienliche Sache.

Lg

HelpfulMasked

Wenn Du eine neutrale Salbe nimmst, musst Du Dir keine Gedanken machen.

Hast Du mal die mit der ultraweichen Oberfläche für "Beginner" probiert? Die rutschen noch besser.

Wechselst Du vielleicht zu früh? Dann ist der,d en Du rausnimmst, noch sehr trocken und rutscht nicht so.. und dnach ist aucha lles empfindliche, dazu rutscht das neue nicht so rein..

Erst mal eine andere Frage, Wie oft wechselst Du den Tampon? Wenn Du ihn zu oft wechselst bzw. einen neuen reinmachst/den alten entfernst bevor er richtig vollgesogen ist trocknet das die Schleimhäute aus, was wiederum das zur Folge hat was Du beschrieben hast. Aus eben diesem Grund mache ich immer beides rein Tampon und Binde und erst wenn ich Blutspuren auf der Binde sehe wechsele ich den Tampon. Mach es doch auch so und beobachte ob du dann immer noch Probleme beim Einschieben hast, wenn ja dann reden wir nochmal und wenn nein dann weißt Du woran es gelegen hat.

So alle 6 Stunden 

0
@feenblume

Je nach dem wie stark deine Blutung ist  kann das aber auch schon zu oft sein, das ist bei jeder Frau anders. Versuch es doch mal so wie ich es Dir beschrieben habe und erst wenn du Blut an der Binde siehst wechselst du den Tampon. Ich persönlich habe zwar eine sehr starke Blutung aber manchmal benötige ich in 24 Stunden trotzdem nur ein bis zwei Tampons.

0

Soll ein Tampon, wenn er vollgesogen ist, so aussehen wie wenn man ihn ins Wasser hält? Halt nu in rot?

Ich benutze jetzt dann das 2 mal bei meiner Periode Tampons. Aber, mir tut es immer weh, wenn ich den Tampon dann entferne: (. Also das rein tun geht, das tut nicht weh. Meine Freundinnen haben gesagt, dass er dann noch nicht ganz voll gesogen wäre. Aber ich hatte ihn 3 Stunden drinnen (am 2. Tag meiner Periode und die Größe mini) und es tat trotzdem weh..
Ich möchte aber keine Binden benutzen, weil ich jeden Tag Sport mache und Binden vorallem beim reiten stören.
Meine Frage jz: kann es sein dass er noch nicht ganz voll gesogen ist? Oder mache ich etwas beim entfernen des Tampons falsch??
Danke im Voraus

...zur Frage

Ist meine Cortison Creme "Triam Galen" Schuld an Zyklusbeschwerden?

Hallo,

Ich benutze seit Montag eine Verschreibungspflichtige Creme die wohl auch Cortison enthalten soll (Name steht im Titel), da meine Menstruation jetzt schon 4 oder 5 Tage überfällig ist und das eigentlich nie passiert, wollte ich mal fragen ob diese Creme daran Schuld sein kann.Ich hab schon im Internet gelesen das Cortison den Zyklus wohl beeinflusst, doch bin mir da nicht sicher ob das bei meiner Einnahme nur auf der Haut auch so ist.Würde mich über hilfreiche Antworten freuen :)

...zur Frage

Tampon mini trotz schwacher Periode?

Hallo :-) Ich habe eine Frage und zwar möchte ich mich Grad von binden auf tampons umstellen... Und benutze daher auch nur Mini... Und selbst mit den habe ich sehr starke Probleme... Vor allem beim raus holen... Und das obwohl er dann immer schon voll ist... Naja jeden falls habe ich nun wieder meine Tage allerdings nicht so stark und frage mich ob ich einen ob Mini nehmen soll oder doch lieber binden? Was meint ihr? Ich möchte nämlich langsam keine binden mehr nehmen aber möchte auch nicht das der tampon so weh tut...

...zur Frage

Kann ich mit einem Tampon schlafen?

Ich habe1 heute Meine Tage. Und benutze zum ersten mal Tampons statt Binden. Kann ich auch mit einem Tampon schlafen gehen also nachts ? Oder ist das eine zu lange Zeit ? Und was wenn ich es nicht mehr raus bekomme ?

...zur Frage

Tampon geht nicht rein?

Ich versuche schon seit längerer Zeit Tampons zu benutzen, doch ich bekomm sie einfach nie rein! :( ich schaffe es nicht mal weiter wie 1cm, dann schmerzt es. Egal wie ich mich hinstelle oder hinsetze, er geht einfach nicht rein! Ist das eigentlich normal dass das so weh tut? Ich benutze die kleinste Größe aber weiß nicht was ich sonst falsch mache. :/

...zur Frage

Was bevorzugt ihr, Tampons oder Binden?

Was benutzt ihr, Tampons oder Binden? Was sind die Vor- und Nachteile bei beiden? Tut es weh ein Tampon einzuführen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?