Warum geht der E-Starter nicht mehr richtig?

2 Antworten

Falls das ein Vergaser Modell ist, könnte es die Schwimmerkammernadel sein bzw sogar der Unterdruckhahn.

Falls Schwimmerkammer nicht schließt mit der Nadel läuft der Sprit in den Zylinder und säuft sozusagen ab bzw geht garnicht erst richtig an nur nach langem Kicken vllt.

Kannst nach einem Tag mal nachsehen ob die Kerze nass ist.

Falls Unterdruckhahn defekt könnte es so ähnlich sein, da der Sprit die ganze Zeit abläuft jedoch nicht wenn die Schwimmerkammernadel das weiter ablaufen in den Zylinder stoppt.

Ferndiagnose ist halt problematisch und muss jetzt nicht auf dein Problem zutreffen. So wars aber bei meinem damals das beides defekt war.
Und falls du keinen Vergaser hast sondern nen Einspritzer dann war hier alles für die Katz. :D

Hallo

Gibt es schon Neuigkeiten?

Ansonsten kann man sich dem Vorredner nur anschließen. 

Grüße

Batteriewechsel beim Roller

hallo, nach dem harten winter springt mein roller /gilera runner bj 97) nicht mehr an. erst dachte ich, dass er abgesoffen ist, aber die zündkerze hat noch eine gute färbung und war auch nicht übermäßig nass. ein zündfunke war aber nicht zu sehen. jedes mal wenn ich auf den e-starter drücke kommt nur ein kurzes zischen und nichts passiert. auch die hupe und die blinker gehen nicht mehr richtig bzw gar nicht.

also habe ich jetzt eine neue batterie bestellt und wollte fragen ob ich nach dem einbau irgendwas beachten muss. wenn es wirklich an der batterie gelegen hat sollte der roller direkt wieder anspringen wenn ich den e-starter drücke, oder muss ich ihn ankicken oder sowas?

...zur Frage

Speedfight 2 wieso klickt mein E Starter nur noch?

Hallo also mein E Starter klickt nur noch habe schon vom Relais die kontakte abgeschliffen aber es hat nichts geholfen. Dann habe ich die Batterie gewechselt hat auch nichts geholfen. Hoffentlich kann mir jemand Helfen.

...zur Frage

Mein Motorroller Speedfight 2 springt nicht mehr an?

Habe meinen Motorroller im Herbst und Winter in der Garage stehen gehabt. Jetzt wollte ich ihn zum Frühjahr wieder fit machen, aber er springt nicht an. Weder mit Kikstart noch mit elektrischer Zündung. Batterie ist voll und Sprit ist auch im Tank. Habe keine Ahnung was los ist, vielleicht kann mir hier einer einen Tipp geben ?

...zur Frage

Roller mit leerer Batterie und nach langer standzeit starten?

Hallo, wie starte ich am besten einen Roller mit Kickstarter der eine lange Standzeit hatte und eine leere batterie?

...zur Frage

Roller. Kickstarter geht, E-Starter nicht?

Ich habe einen gebrauchten Roller gekauft. Ich habe bei diesem Roller einiges ausgetauscht. Neuer Ansaugstutzen, neuer Vergaser, neue Zündspule, neue Zündkerze, neue Batterie (wurde dann komplett von mir aufgeladen, handelt sich um eine Wartungfreie Batterie), neues Anlasserrelai, neuen Kickstarter, neue Variomatik, neuen Anlasserfreilauf und keines dieser Änderungen hat dazu geführt, das der E-Starter wieder geht. Der Kickstarter funktioniert wunderbar, selbst wenn er über Nacht gestanden hat, springt er mit einem Kick super an, fährt hervorragend und ist super abgestimmt, nur der E-Starter macht den Roller nicht an. Der E-Starter geht zwar und hört sich recht stark an, aber nicht stark genug. Wie gesagt, Batterie ist auch neu und wurde dann noch von mir geladen, bis sie komplett voll war

...zur Frage

RRoller variomatik dreht durch?

Bei meinem roller ( Atu explorer spin ge 50) lief eogentlich alles gut. Jedoch klapperte was in der vario im stand und der kickstarter hat nicht gegriffen und er ging aus beim stehen nach einigen sekunden was ich durch gas geben und bremsen anziehen dabei verhindern konnte ( standgas is hoch eingestellt) nun hatte ich des oefteren das problem das er bei voller fahrt so ein knrrr Geräusch gemacht hat und aus ging und dann mit dem anmachen beim e Starter so ein mit drehenden Geräusch kam was nach längerem probieren um ihn anzu schalten wieder verschwand. Doch jetz hatte ich das Problem wieder und dann ging garnix mehr weil die Batterie leer war. Die hab ich über Nacht geladen und dann probiert was aber auch nicht geholfen hat dann. Dann hab ich mal die vario aufgeschraubt und mir fiel direkt die Feder von ritzel entgegen welche stark verbogen war. Ich hab den Rest auf geschraubt um mal zu gucken und war eigentlich soweit alles in Ordnung. Nach dem zusammenbauen blockiert der e Starter und macht nur noch ein Klick Geräusch. Aber es dreht sich nix. Und wenn ich mit der Ratsche zu schraube dreht sich die Kurbel Welle nicht mehr mit ausser bei stärkerem drehen am Lüfter Rad nur der vordere Teil der variomatik mit den gewichten usw. Aber nicht die Kurbel Welle welche sich ja mit drehen müsste. Was kann das sein? Ich hab die Vermutung das der Motor vom e Starter iwie an den Zahn Rädern blockiert.  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?