Warum geht Antiogne freiwillig in den Tod (Charakertisierung in Deutsch)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein klassisches Drama muss eben klassisch TRAGISCH enden; in diesem Falle ist es die Nicht-Akzeptanz von des Königs (Kreon) Gesetzen wie überhaupt seiner gesamten Lebensauffassung.

Im Zweifel hilft ein Literatur-Lexikon !

pk


PS: Der oft missbrauchte und missverstandene Begriff der Tragik bedeutet, dass es keinerlei Ausweg gibt ---> "antike Tragik" !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie die Gesetze von Kreon nicht akzeptiert. Sie sagt ja in irgend einem Gespräch, dass sie nur den Göttern treu sein muss. (sie ist streng Gläubig)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AsunaSAO
03.01.2016, 12:25

Seihst du, die Antwort habe ich gebraucht und den anderen Kommentar hätte gar nicht sein müssen.
Denke für diese Antwort.

0

Du kannst die Lösung aber auch ganz leicht raus finden wenn du www.google.de benutzt;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AsunaSAO
03.01.2016, 12:24

Ich bin nicht ganz blöd. Glaub mir, ich hab bei Google leider nicht die Antwort darauf gefunden, ansonsten würde ich auch nicht fragen.

0
Kommentar von sasajjjjjjjjj
04.01.2016, 10:37

Ich habe das Buch nicht gelesen und die Charakterisierung nur mit Google geschrieben

0

Meinst du Artjom, von Metro?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?