Warum gehört Steuernummer des Rechnungsempfängers auf die Rechnung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lieferungen an Unternehmer in anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union - hierfür werden die eigene Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und diejenige des Kunden im anderen EU-Mitgliedstaat benötigt - sind grundsätzlich umsatzsteuerfrei im Herkunftsland und unterliegen im Bestimmungsland beim Empfänger der Lieferung der Erwerbsbesteuerung.

Auch nachzulesen auf der Handelskammer

KaterKarlo2016

Was möchtest Du wissen?