Warum gehört der Mittelmeerbereich zu den Winterfeuchten subtropen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil dort die Temperaturen eben "subtropisch" sind, d.h. heiße Sommer ( regelmäßig >30°C) und milde Winter (10-20°C sind normal, Frost tritt kaum auf)

Winterfeucht deshalb, weil es im Sommer sehr trocken ist (am südlichen Mittelmeer regnet es in der regel zwischen Juni und September so gut wie gar nicht) und dafür im Winter regelmäßig Regen auftritt.

Deutschland ist im Vergleich dazu ganzjährig feucht und das Regenmaximum liegt im Sommer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Gegensatz zum mitteleuropäischen Klima (Cfb) sind am Mittelmeer die Sommer heißer und trockener, und die Winter milder und feuchter (Csa oder Csb).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?