Warum gehen niedrige Chucks an der Seite wo man reinschlüpft immer kaputt?

5 Antworten

Mach die Schnürsenkel weiter auf. Ich trage zwar keine low Chucks, aber dafür die high Chucks & zieh aus den ersten beiden Reihen oben die Bänder komplett raus & zieh sie darunter weiter auf. Bei mir ist noch kein einziges Paar kaputt. Also versuch's mal damit. 😊

Ich hab hinter der Zunge leicht gebunden und oben ein Loch frei gehabt. Schlüpf immer in den Schuh.

0
@mkmetall

Könnte wirklich daran liegen. Meine Mum hat ein paar low & die macht sie auch immer ziemlich weit auf & zieht die dann erst an. 

0
@mkmetall

Von neu binden habe ich auch nie was erwähnt. 

Ich zieh die oberen 2 Reihen komplett raus & mach die 3 Reihe, manchmal auch noch die 4 Reihe, etwas lockerer. Wenn man dann in den Schuh schlüpft, zieht man einfach wieder die 3 & 4 Reihe fest & zieht die oberen 2 Reihen wieder in die Ösen. Innerhalb von einer halben Minute, habe ich die Schuhe an & zu gebunden. 

0
@mkmetall

Nicht viel. 😂 Ich mag generell keine low Chuck oder Chucks ähnlichen Schuhe. Die trage ich nur in high. Aber dein gefragter Schuh, ist so von der Machart generell nicht meins. 

0

Du hast dir die Frage bereits selbst beantwortet, du schlüpfst hinein, dadurch setzt du den Stoff an dieser Stelle mehrmals unter Spannung, dies sorgt dafür, dass der Schuh an dieser Stelle früher oder später beschädigt wird.

Di ziehst sie wahrscheinlich falsch an. Wenn du deine Schuhe immer aufmachst die Schnürsenkel weitest und die Schuhe dann anziehst ohne die Seiten und Hinten runter zu treten gehen sie auch nicht kaputt.

Was möchtest Du wissen?