Warum gehen Mädchen (fast) immer zu zweit ins Klo?

4 Antworten

Häufig hat es beim Mädchenklo eine Schlange, dann wird es beim Warten nicht langweilig. Ausserdem müssen Frauen tendenziell häufiger aufs Klo weil sie eine kleinere Blase haben, deshalb ist es wahrscheinlicher, dass in einer Frauengruppe zwei gleichzeitig aufs Klo müssen als in einer Männergruppe.

Hallo,

zu zweit fühlt man sich sicherer und es ist angenehmer. Auch können auf dem WC Sachen besprochen werden, die man unter anderen so nicht besprechen kann (zum Beispiel wie ein bestimmter Junge ist). Zudem vergeht die Zeit schneller, wenn man zu zweit ist, da man eben einen Gesprächspartner hat.

Alles Gute und eine schöne Zeit!

alleine ist‘s langweilig :) und so muss man nicht alleine irgendwo hinlaufen und kann sich komische momente ersparen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ok danke

0

Ich weiß, die Frage ist zwei Jahre alt, aber auf so eine Frage MUSS ich antworten.

1. Hermine wurde von einem Troll angegriffen.

2. Katie wurde verflucht.

3. Von Ginny wurde Besitz ergriffen.

4. Myrte ist gestorben.

ALSO, merkt euch, niemals alleine auf's Klo gehen - Harry Potter ist das perfekte Beispiel dafür!

Was möchtest Du wissen?