Warum gehen Leute gerne in Bars und Clubs und ist es normal wenn es einem keinen Spaß macht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich persönlich kann nüchtern auch wenig mit Bars und Discos anfangen.
Wenn dann nur mit Kumpels um sich miteinander zu unterhalten oder private Partys. 

Jeder ist da halt verschieden. Manche sind richtige Nachteulen, und Andere (so wie ich) leben eher tagsüber. Mir geht es genau so wie dir. Und wenn ich mit Freunden unterwegs bin und nicht trinken will kann ich mir schöne Sachen anhören. Ich bleibe desshalb lieber zuhause auf meinem Sofa (schönster Ort der Welt)

himbeerlie 08.06.2015, 22:01

Mit einem guten Buch bin ich schon öfter bis 3 uhr nachts auf. Aber sonst nicht ^^ Bin froh zu hören, dass es vielen ähnlich geht :)

0

Ich finde es auch doof. Weil es schrecklich laut ist, stickig und da so viele fremde Leute sind. Du bist also nicht allein. Alles ist doch irgendwie normal. Ich meine wer hat denn das recht irgendwas als unnormal zu bezeichnen. :) 

Und wenn du das nicht möchtest, lass dich nicht zwingen :)

Ich hoffe ich konnte helfen 

himbeerlie 08.06.2015, 22:03

Da bin ich froh dass ich nicht allein bin :) ich werde weiterhin nachts zuhaus bleiben wos gemütlich ist ^^

0

Nein, bleib so wie du bist. Mein Freund ist genau so wie du. Er hatte es einmal ausprobiert und fand es einfach doof. Ist es aber auch, wenn alle betrunken sind und man selbst nicht. :) Ich respektiere das und er respektiert, dass ich gerne weggehe. Jeder ist anders und das zu beachten ist in eine Beziehung sehr wichtig. Man kann nicht immer die selben Interessen haben. :)

himbeerlie 08.06.2015, 22:05

Ja das ist wahrscheinlich am besten so. Eine gute Beziehung zerbricht nicht an sowas und man muss ja auch nicht alles zusammen unternehmen. :)

0

Was möchtest Du wissen?