Warum gehen Leute Barfuß durch die Stadt?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar -warum nicht

Barfuß ist ja eigentlich auch gesünder

Und oft auch angenehmer als Schuhe

Nur wenn der Boden zu heiß ist, dann ist es ratsam Schuhe zu tragen, genauso natürlich auch im Winter.

Wobei ein Barbuß-Spaziergang oder auch Barfuß in der Sauna im frisvhen Schnee sehr belebend und gesund ist

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo! Sicher , die machen das absichtlich. Es gibt ja auch Barfußläufer.

Es gibt halt noch Menschen die mit den Füßen die Erde spüren wollen

Wie es die Menschen früher gemacht haben - sogar auf der Jagd. Und so Wildtiere zu Tode laufen konnten. Wie in Afrika und Mexiko.

Nur : Damals gab es noch keine Glasscherben

Schöne Woche

Hallo Tempelwächter,

Du hast die Frage eigentlich verkehrt rum formuliert. Eigentlich müsstest Du fragen wieso die Leute Schuhe tragen auch wenn es nicht erforderlich ist.

Schuhe sind dazu da die Füße vor Verletzungen zu schützen. Das beeinhaltet u.a. auch Erfrierungen bzw. jetzt bei den heißen Temperaturen auch Verbrennungen.

Ansonsten ist der menschliche Körper zum barfußlaufen und nicht zum Tragen von Schuhen ausgelegt.

Gehe ich absichtlich barfuß? Ich sage es mal so ich sehe keine Notwendigkeit Schuhe anzuziehen. Das hat noch den positiven Effekt dass ich mich gelenkschonender bewege was durch Schuhwerk mehr oder weniger verhindert wird.

Ich hoffe ich konnte Dir einigermaßen für Dich nachvollziehbar erklären warum manche Menschen auf Schuhwerk verzichten möchten.

Liebe Grüße

Tobi

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, natürlich nicht absichtlich -die haben nur ihre Schuhe vergessen anzuziehen :-D
[ironie aus]

Ziehst Du denn absichtlich Schuhe an (obwohl der Boden weder zu kalt noch zu heiß ist und Du auch keinen Schutz wie z.B. in einer Fabrik benötigst)?

Sieht man ja relativ selten aber ich finde es gut weil es gesund ist und die Füße widerstandsfähig werden. ´Mir sind aber flip Flops lieber weil man da auch an den Füßen fast nackt ist aber ich habe immer noch eine schützende Decke zwischen dem Fuss und der Strasse wo ja auch oft viel Glas und Unrat rumleigt.

Du bist zwar mit Flipflops zwar fast barfuß aber diese sind halt weder gesungd noch machen sie die Füße widerstandsfähig. Das beachten die meisten leider nicht. Mit Flipflops hat man halt einen ungesunden Gang.

Viele Leute sagen barfußlaufen ist gesund machen es aber trotzdem nicht weil ja Glas oder Unrat rumliegen könnte was man aber sehen und diesem ausweichem könnte.

Auch die Schuhindustrie gaukelt ihren Käufern vor dass deren Produkte gesund wären was leider in den meisten Fällen nicht stimmt.

0
@BarfussTobi

Ich trage ja auch nicht die einfachen Dinger für 1 € sondern schon etwas Anspruchsvollere mit Fussbett. Mir ist dabei klar das sie auch nicht viel gesünder sind aber ich fühle mich wenigstens wohl....

0
@greif61

Die sind sogar noch ungesünder denn ein Fußbett legt die Fußmuskulatur lahm was zu Fußfehlstellungen führen kann. Und der ungesunde Gang geht durch das Fußbett auch nicht weg.

Barfuß dagegen muss die Fußmuskulatur arbeiten, beugt somit Fußfehlstellungen vor und kann bereits vorhandene minimieren.

Das mit dem Fußbett ist so eine Sache: Es fühlt sich bequemer an. Man kann es vergleichen dass es bequemer ist faul auf dem Sofa rumzuliegen. Kann man ja auch mal machen. Aber macht man es dauerhaft dann ist es bestimmt nicht gesund.

Und genauso ist es mit Schuhen mit Fußbett: Kann man mal tragen wenn die Füße weh tun, sollte man aber nicht dauerhaft tun.

Ich denke mal Du bist den Werbeversprechen der Schuhindustrie verfallen weil die ja u.a. auch eine Marke die ich nicht nennen möchte die Fußbett hat als Gesundheitsschuhe verkaufen.

0

Was möchtest Du wissen?