Warum gehen die Leute derzeit mit so viel Hass aufeinander los?

9 Antworten

Damals war es verpönt, so offen über alles zu reden, aber soziale Netzwerke entfernen die Filter der Leute.

Das liegt daran, dass man über das Internet viel leichter für die eigene Meinung Bestätigung und Anerkennung finden kann. Da wird die Erklärung des Glaubens mit Scheinargumenten gespickt die jedem der ein bisschen was von Logik versteht die Zehennägel hochkräuseln lassen und Hunderte oder gar Tausende klatschen Beifall und Loben den geistigen D*nnsch*ss auch noch.

Dadurch verzerrt sich die Selbstwahrnehmung solcher Leute. Denn wer nicht mit Kritik oder Gegenargumenten konfrontiert wird geht davon aus, dass er recht haben muss. Mit entsprechender Überzeugung trägt man dann seine glorreichen Erkenntnisse nach außen nur um in völliger Ignoranz festzustellen, dass die Menschen außerhalb der Gruppe von Erleuchteten alle unglaublich dumm sein müssen an etwas anderes zu Glauben...

Das Ganze ist eine ähnliche Form des Dunning-Kruger-Effekts. Selbstüberschätzung auf Grund von Unkenntnis (man weiß zu wenig um zu wissen, was es noch alles zu wissen gibt) und durch die Bestätigung des Umfeldes entstandene Meinung im Recht zu sein.

Dieses Selbstbild wird dann natürlich massiv in Frage gestellt, wenn die Gegenargumente sachlich und logisch nachvollziehbar sind und die eigenen Argumente als garnicht so stichhaltig wie man dachte entlarvt werden. Teilweise dachten diese Menschen nur sie hätten Argumente und stellen bei der Konfrontation fest, das sie eigentlich garnichts haben... Und nun setzt der Selbstschutz ein - bevor man sich eingesteht, dass man sich mit seiner Überzeugung lächerlich gemacht hat wird die Gegenseite mit den abenteuerlichsten Scheinargumenten und logischen Fehlschlüssen bombardiert.

Und wenn das auch nichts hilft, dann wird entweder ein und die selbe Aussage immer wieder wiederholt oder die Diskussion unter irgendeinem Vorwand (der nicht bei einem selbst liegt) abgebrochen.

Das funktioniert bei vielen und schließt den Teufelskreis der Selbstbestätigung.

Leider sind viele Menschen garnicht fähig Scheinargumente von echten Argumenten zu trennen und Logik korrekt anzuwenden. Was es alles für Scheinargumente und logische Fehlschlüsse gibt und wie man sie in eienr Debatte erkennt sollte jeder Mensch gelernt haben - ich persönlich finde das jedenfalls wichtiger als in einem Text ein Hendiadyoin erkennen zu können.

Warum gehen die Leute derzeit mit so viel Hass aufeinander los?

Wer sind denn "die Leute"? Also, Menschen, die ich kenne, verfolgen sich nicht mit "Hass", sondern überhaupt nicht! Das oben zitierte Urteil ist zu pauschal, und in dieser Pauschalität halte ich es für unzutreffend.

Ich habe den Eindruck, dass es zur Zeit weder Toleranz noch Akzeptanz oder Respekt und Wertschätzung gibt.

Mein Eindruck ist ein völlig anderer!

"Bist du nicht meiner Meinung, bist du ein Ìdiot" oder noch schlimmer Zuweisungen werden gegeben.

Wer verhält sich so? Wenn überhaupt auf eine "Meinung" heftig reagiert wird, dann wird es wohl an der Meinung selbst liegen, die völlig unakzeptabel und nahe einer Strafwürdigkeit ist.

Wo kommt plötzlich dieser Hass her oder gab es den schon immer?

Was es schon immer gab, ist Dummheit und das Unvermögen, eigene Meinungen zu reflektieren sowie ggf. zu korrigieren. Diese meine Feststellung trifft vorallem auf Menschen ohne Bildung und auf ideologisch verblendete Fanatiker zu. Diese Personengruppen sind aber nur eine Minderheit und ganz sicher nicht "die Leute"!

Bleibt gesund und diszipliniert!

Arnold

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich arbeite als Historiker.

Aber man sieht doch täglich im Fernsehen, wie die Leute aufeinander los gehen.

0
@CleverRemo
Aber man sieht doch täglich im Fernsehen ...

Vielleicht wechselst du mal den Fernsehsender!

0

Im Internet, da anonym, kann man das ungestraft machen. Von Angesicht zu Angesicht wie früher, da ist man vorsichtiger.

Bist du nicht meiner Meinung, bist du ein Ìdiot" 

.

Ist ja nicht ausgeschlossen 😎

Es gibt nach wie vor ...

  • Toleranz
  • Akzeptanz
  • Respekt
  • usw.

... wo bewegst Du Dich, dass Du das vermisst ?

Ich sehe das im TV, auf Videos bei YouTube und auch hier, dass man Menschen mit Hass und Wut entgegen tritt.

0

Was möchtest Du wissen?