Warum gefallen mir Schwarze Katzen bzw. Kater so gut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

könnte natürlich was Psychologisches dahinter stecken; z.B. war deine erste von dir besonders geliebte Katze schwarz und deshalb verbindest du mit schwarzen Katzen etwas Positives - kann aber auch einfach nur Geschmacksache sein.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KoalaAustria
08.07.2017, 15:41

Ja, mein erster Kater namens Simba ist schwarz und der Liebt mich bis über den Tod hinaus und wahrscheinlich noch viel weiter.

1

"Die Geschmäcker der Publikümer sind verschieden"

Ich bevorzuge die "helleren" Fellfarben...hatte ne silberne Karthäuserin, ne helle Siam und die jetzige ist ne weiß-hellgrau-Tigerkatze aus dem Tierschutz.

Schwarze Mieze ist nett, aber muss ich nicht zwingend haben.

Und nein, bei mir hat keine (farbliche) Prägung in irgendeiner Form stattgefunden!

Hatte früher nen schwarzen Hund und beim Reiten nen Brandfuchs unterm sattel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie am Tag sowie in der Nacht die gleiche Farbe aufweisen.

Und bei 4 schwarzen Stubentigern hebt sich der Aberglaube auf, denn jede 2.Katze kompensiert das Böse.

Oder ? "Schwarze Katze von links, Unglück bringts " Jedoch "Schwarze Katze von rechts, nur Glück bringen möchts ".

Nein, nur zum Scherz, ich bin nicht abergläubig !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?