Warum geben manche Menschen bei Wahlen ungültige Stimmen ab?

17 Antworten

Mal abgesehen von Wählern, die es nicht schaffen, eine gültige Stimme abzugeben - warum auch immer...:

Eine ungültige Stimme hat mehr Folgen als nur der bloße Protest, den lediglich die Wahlhelfer zu Gesicht bekommen.

Obwohl die Stimme ungültig ist, wird sie gesondert gezählt und keiner Partei zugeschrieben. Denn Du musst trennen zwischen der ungültigen Stimme und der trotzdem gültigen Stimmabgabe. Obwohl also jemand ungültig gewählt hat, ist seine Handlung der Stimmabgabe rechtsgültig.

Das hört sich zunächst seltsam an, wird aber klarer beim Vergleich mit nicht abgegebenen Stimmen, also denen von Nichtwählern:
Bei einem Nichtwähler wird automatisch davon ausgegangen, dass er sich dem Wahlergebnis anschließt, und zwar mit allen Konsequenzen.
Mit anderen Worten: Nichtwähler werden so behandelt, als hätten sie für das Wahlergebnis gestimmt.
Ihre Stimme wird prozentual auf alle Parteien aufgeteilt, die es z.B. in den Bundestag geschafft haben.
Wenn also z.B. die Partei A 25% der Zweitstimmen erhalten hat, werden ihr zusätzlich 25% der nicht abgegebenen Stimmen zugeschlagen. 
Jetzt könnte man sagen: Na und, ist doch egal!
Ist es aber nicht, denn dadurch erhält diese Partei A auch zusätzliche 25% der Wahlkampfkostenrückerstattung, und die beträgt für jede Stimme 5,- €.
In unserem Fall hätte also jeder Nichtwähler Partei A mit 1,25 € unterstützt, zahlbar aus Steuergeldern. Und jetzt rechne mal mit 25% Nichtwählern bei einer Bundestagswahl...

Ungültig abgegebene Stimmen dagegen werden nicht aufgeteilt, sondern separat gezählt; für sie erhalten die Parteien keine Rückerstattung.

Außerdem wird eine Wahl ungültig und muss wiederholt werden, sobald mehr als 50% der abgegebenen Stimmen ungültig sind.

Ich darf seit ca. 34 Jahren wählen. Und habe jede Wahl mitgemacht. Ich war mir immer sicher, was ich wähle.

Erstmals bin ich das nicht mehr. Wenn ich jetzt wählen müßte, wüßte ich nicht wirklich, was ich wählen soll. Daher habe ich schon erwogen, meinen nächsten Wahlzettel erkennbar ungültig zu machen.

Es ist keine Option, nicht zur Wahl zu gehen. Aber wenn die angebotenen Alternativen alle nichts taugen, kann ich nicht guten Gewissens jemandem meine Stimme geben. Aber eben auch nicht, nicht zur Wahl gehen.

Es dauert noch, bis wir hier wieder dran sind, vielleicht habe ich bis dahin Klarheit. Oder es gibt eine neue Partei, die für mich in Frage kommt.

Ansonsten werde ich meinen Wahlzettel ungültig machen.

Da gibt es sicher viele Motive vom bewussten Protest (wir erfahren ja nie, warum jemand ungültig gewählt hat) bis zum reinen Versehen oder auch Nicht-Verstehen und dennoch blind die Pflicht erfüllen. Meiner Meinung nach würden sicher mehr zur Wahl gehen (die Beteiligungen sinken ja gewaltig), wenn die Auswertung lauten würde: Gewählt 70 %. Davon gültig: 30%, ungültig mit klar ausgedrücktem Protest: 65%. Das wird aber nie kommen, weil die Parteien um ihre öffenlich deutliche Inakzeptanz fürchten müssten. Es ist wie bei Umfragen. Es kommt einmal auf die Fragen an und die Antwortmöglichkeiten, seine Meinung zu artikulieren und dann auf die Auswertung und Gruppierung der Auswertung und ihre Interpretation. Überall kann getrickst werden. Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast oder wo vom Erhebungsbogen bis zur Auswertung alles offen gelegt ist. Ich selbst entscheide mich bei Wahlen immer nur noch nach dem Grobprinzip: Welche Parteien lassen mit ihrem Verhalten und Programm (incl. der Konsequenzen des Programms) erahnen, dass der einzelne Bürger am wenigsten gegängelt werden soll. Kindergarten haben wir schon genug überall.

Warum verliebt man sich in einen Menschen wenn man eh nicht mit ihm zusammen sein kann, was ist der Sinn dabei?

Warum liebt man jemanden, mit dem man dennoch nicht zusammen sein kann? Wozu verliebt man sich dann überhaupt? Die Wissenschaft erklärt doch ständig man verliebt sich nicht zufällig sondern dass die Chemie stimmen muss. Selbst wenn sie stimmt und einer doch nicht will aus welchen Gründen auch immer - wo ist hier der Sinn?

...zur Frage

Neuwahlen wie?

Direkt die Frage

Sollte es tatsächlich Neuwahlen geben wie läuft das denn dann ab. Wenn man sieht was für eine Arbeit hinter der ersten Wahl steckte, wie soll das dann nun genau ablaufen? Ich denke mal die Parteien wollen ja sicherlich wieder kräftig um Stimmen werben. Und noch eine Frage was passiert eigentlich wenn das Ergebnis genau das selbe ist?

EDIT: 

Mich interessiert nicht wie diese Wahlen ausgehen oder wenn ich wählen soll ich würde gerne wissen "WIE diese Wahlen in der Organisation aussehen?"

Ich hätte ganz gerne kurze Antworten wenns geht.

...zur Frage

Wer kontrolliert, ob die Wahlen auch richtig notiert werden, wenn sie vom Wahlbezirk übermittelt werden?

Wenn die Wahlen in den jeweiligen Wahlbezirken sind, müssen mindestens drei Wahlhelfer anwesend sein und nach der Wahl (ab 18 Uhr), kann jeder in den Wahlsaal gehen, um zu sehen, dass nicht manipuliert wird. Soweit alles klar.

Was ist aber, wenn die Wahlergebnisse ans Wahlbüro/Rathaus telefonisch weitervermittelt werden? Wer kontrolliert das, dass die jeweiligen Wahlen auch richtig notiert sind? Dass derjenige, der das telefonisch notiert, z.B. einer Partei 20 Stimmen wegnimmt und einer anderen 20 Stimmen dazu gibt?

...zur Frage

warum fliehen menschen aus Afrika ausgerechnet nach Europa

Warum fliehen diese Menschen aus Afrika? Was bewegt die afrikanischen Flüchtlinge,ausgerechnet Europa als Ziel ihrer Flucht zu Wählen?

...zur Frage

Warum liebt man einen menschen, der die gefühle nicht erwidert?

warum verliebt man sich ausgerechnet immer in solche menschen, die uns nicht so lieben wie wir sie? und was ist das beste mittel dagegen?

...zur Frage

Verstecktes Wissen der Menscheit?

Ich beschäftige mich in letzter Zeit mit Menschen die Genies sind und viel mehr wissen als der durchschnittliche Mensch. Jedoch frage mich mich ob es wirklich Menschen gibt, die wissen ob eine andere Spezies existiert oder sogar die Zeit bereisen. Ich meine Gott hat uns ein Gehirn gegeben damit wir nachdenken, nachforschen und immer mehr entdecken und man hört auch sehr oft in den Nachrichten, dass ein Mensch aus dem Jahr 1800 oder so kommt und auch dementsprechend gekleidet ist. Meine Frage an euch: Kann die Existenz ideser Menschen stimmen? wenn ja, warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?