warum geben manche Leute an wenn sie Alkohol und Drogen Konsumieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meinst du jetzt, wie sie sich verhalten während sie unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol stehen? Oder dass sie einfach angeben, manchmal Drogen oder Alkohol zu konsumieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxFiveOne
06.11.2016, 17:40

das sie damit angeben

0
Kommentar von GoodFella2306
06.11.2016, 17:41

häufig prahlen Menschen mit geringem Selbstbewusstsein damit, vermeintlich gefährliche und ihrer Ansicht nach coole Dinge zu tun, um bei anderen in einem besseren Licht dazustehen. Es ist der Drang, bewundert zu werden.

0

Die benehmen sich halt so, weil sie Alkohol und Drogen konsumieren! Es fällt ihnen nicht mehr auf, weil Beides das Bewusstsein verändert! 

Konsumiert man über Jahre, bleibt da leider nicht mehr viel von einem Menschen übrig und cool ist man dann auch nicht mehr.......!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie meinen, der Nabel der Welt zu sein!

So einige auch im jugendlichen Übermut um anderen zu zeigen, wie cool sie doch drauf sind.

Leider bedenken sie dabei nicht, daß gerade Alkohol das Hirn dezimiert und auch die Leber in Mitleidenschaft gezogen wird und..es könnte durchaus irreparabel sein und das Leben ein schnelles Ende nehmen könnte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Drogen und  Alkohol die Sinne vernebeln  , neigen diese Konsumenten zum Größenwahn ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey:)

Ich nehme mal an, weil sie denken, dass es sie erwachsener macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie sonst nichts vorzuweisen hätten. 
Ich kenne ein paar hier im Dorf, die sind langsam 30 Jahre alt, und posieren stolz mit Tütchen in der Hand, und Vodka in der anderen.

Ich persönlich finde das armselig..
Ich Kiffe zwar auch, doch es würde mir nicht in den Sinn kommen, damit auf Fotos zu posieren. Mit 18 ginge das ja noch, aber nicht mit 30. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auchmama
06.11.2016, 17:43

Mit 18 ginge das ja noch, aber nicht mit 30. 

Ein wenig Nachhilfe zu Deiner Sichtweise:

Wer mit 18 oder sogar jünger, mit Drogen oder Alkohol anfängt, der benimmt sich mit 30 halt so - oft merken diese Menschen es nicht mal mehr selber!

Das sollte eigentlich allen jungen Menschen ein abschreckendes Beispiel sein - Finger weg von Alkohol und Drogen!

0

Was möchtest Du wissen?