Warum gebären Anacondas lebend bzw. warum und wie können die das?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Eier werden im Mutterbauch ausgebrütet wo sie auch schlüpfen. Wilde Netzpythons und andere große Schlangen tun das übrigens auch.

Warum werden alle von den Kornnattern gebissen nur ich nicht?

Also nicht das jetzt irgendjemand auf die Idee kommen könnte das ich gerne mal gebissen werden will. Jedoch frage ich mich ein bisschen. Nice to know: Mein Freund besitzt 3 Kornnattern ein "albino-Baby"- Iris, die rote Fette-Medusa und die freche schwarze- Anubis. Alle leben gemeinsam in nem riesen Terrarium- friedlich beieinander. Wir füttern sie nie im Terrarium sondern jede Schlange separat in einer Box. Dies je nach dem alle 2 Wochen oder alle 4 Wochen. (Man merkt ganz gut wenn sie Hunger haben :) ) Vor dem Füttern waschen wir uns die Hände gründlich und abgesehen von mir fässt auch keiner die Mäuse mit blossen händen an und gibt sie den Schlangen so zu fressen. Mein Freund benutzt eine Zange- mir ist das zu blöd.

Seine Schwester wurde schon öfter von Medusa gebissen, sie packt die schlamge zwar richtig aber ich vermute das ihre langen Fingernägel die kleine stören. Kann das sein? Iris hab ich neulich gewaschen (ja ich weis ist evtl nicht das klügste)- da eine Maus leider Gottes geplatzt war. Ich hatte keine Probleme damit und sie machte keinerlei Anzeichen irgend etwas sei ihr unangenehm. Dann gab ich sie meinem Freund um sie zurück in die Box zu legen, da biss sie Ihn einfach ins Handgelenk. 3 mal hintereinander. (Er war etwas zu langsam) Anubis welche bisher nie Probleme bereitete ausser auszubüchsen, wurde gestern zum Füttern rausgenommen. Iris bekam seine Schwester, ich trug Medusa und mein Freund Anubis. Ich hatte angst das Med. mich beissen will da sie längere Zeit meinen Hals anstarrte und züngelte - in dem Moment bis Anubis meinen freund ins Kinn. Er hielt sie wie immer nichts spezielles. Mit den Hunden die meistens im Raum sind hatten die Schlangen ebenfalls noch nie Probleme und das sie Eier legen sollte in nächster Zeit auch kein Thema sein, fressen haben sie genug und gehäutet sind sie bereits. Jetzt meine Frage an euch, habt ihr eine Ahnung wesshalb mich die Schlangen nie beissen? Wir drei rauchen alle (waschen uns jedoch die hände), packen die schlangen gleich an und ausser mir tragen alle beim füttern die mäuse mit der Zange. Und ich bin meistens diejenige die z.B Iris mehr hällt als wärs ein Hund als es die anderen tun, aber egal was ich mache sie beisst mich nicht. Wisst ihr evtl warum mich die Tierchen mehr mögen als die anderen? Ich denke sie werden sich irgendwann an mir rächen 😂

(Btw mir ist durchaus bewusst das Reptilien weder verhätschelt noch gestreichelt noch sonst was werden möchten)

...zur Frage

Warum gibt es keine Auswilderungsprojekte in Deutschland für Schlangen

Oder gibt es sie doch?Weil man hört immer nur von Auswilderungsprojekten von Lachsen u. anderen Fischen oder auch irgendwelche Vögel.Nagut auch von Säugetieren z.B.Luchs aber von Schlangen hört man nichts.Ich will jetzt die arbeit von der NABU,WWF o.sonstigen nicht kritisieren aber wieso machen die auch nicht für Schlangen u.andere Reptilien solche Programme.In Deutschland gibt es nicht viele Schlangenarten aber vondenen die hier sind werden es auch immer weniger.Zu den Schlangen die hier vorkommen die Kreuzotter die eig. in ganz D noch vorkommt aber auch immer seltener wird u.in manchen Regionen garnicht mehr,genauso wie die Würfelnatter die einst sogut wie alle Flüße u.andere wasserstellen bewohnt hat kommt nur noch vereinzelt an Lahn,Mosel u.Nahe u.nur in gewissen Abschnitten vor.So wie auch die Äskulapnatter gibt es ja auch nur noch im Rheingau u.nur noch an gewissen Stellen u.auch an der Donau ist dort auch sehr selten geworden.Ringelnattern,Schlingnattern werden zunehmenends auch mehr u.mehr verdrängt,sind auch schon Bedroht vom Aussterben.Die 2. Giftschlange Deutschlands die Aspisviper gibt es nur noch im SW-Schwarzwald mittlerweile nur noch Reliktartig.Ich meine wenn es sowas noch nicht gibt sollte man so schnell wiemöglich damit anfangen.bevor es keine Schlangen mehr in Deutschland gibt außer im Zoo.

...zur Frage

Tiere | Menschen | Baby

Hey :) Im Internet konnte ich bisher nichts finden und deshalb frage ich nun hier, da es mich wirklich interessiert, und ich hoffe, dass ihr vielleicht eine Antwort wisst :-) Die Frage, die mich beschäftigt, ist, warum es im Tierreich (zumindest bei vielen Tieren) üblich ist, mehrere Kinder auf einmal zu gebären (bzw mehrere Eier), während Zwillinge, Drillinge etc bei den Menschen eher eine Seltenheit darstellt. Woran liegt das? Wenn z.B eine Hündin ihre Welpen bekommt sind es immer mehrere, wenn hingegen ein Mensch schwanger wird, so ist es in der Regel nur 1 Baby, manchmal 2, sehr selten 3 und fast nie 4 oder mehr!

...zur Frage

Warum wird das Neujar/Weihnachten/Geburtstage gefeiert?

Hallo,

ich komme einfach nicht dahinter warum in aller Welt das Neujahr / Weihnachten und Geburtstage im Erwachsenenalter noch gefeiert werden. Bei Kindern kann ich das noch verstehen, man möchte ihnen eine Freude machen, aber was ist mit den Erwachsenen? Entschuldigt meinen Wortschatz, aber sind da manche hängen geblieben?

Inwiefern ist es besonders eine bestimme Sekunde zu feiern? Objektiv betrachtet mal ein Beispiel: was unterscheidet den unix Timestamp Wert 1546300799 von der 1546300800? Genau, 1 Sekunde! Was ist daran im Vergleich zu 1546300798 zu 1546300799 spektakulär? Nichts, darüber sind wir uns doch alle einig. Ob man jetzt den Timestamp Wert 1 zu 2, 5753 zu 5734 oder was weiß ich was nimmt läuft aufs selbe hinaus.

Vor allem stellt sich die Frage: "warum feiern wir es das wird älter werden und beschweren uns dann im Alltag so oft darüber"? Beispiele: "Oh man, früher war ich fitter!", "früher war alles besser", "früher war das noch einfacher..." etc.

Fazit: wir feiern sinnlose Dinge, freuen uns zu dem Zeitpunkt darüber, weil es Tag/Datum XY aufgrund gesellschaftlicher Konventionen so vorschreibt und beschweren uns zugleich darüber, wenn wir mal nicht in dieser sinnlosen "Feierlaune" sind.

Warum lassen sich Menschen dazu nötigen diese Konventionen einzugehen? Wieso hinterfragt niemand diese Konventionen auf ihre Plausibilität?

In meinen Augen ist das grob ausgedrückt Volksverblödung und Nötigung seitens der Gesellschaft in der man sich umgibt. Das kann man aufgrund der Meinungsfreiheit natürlich rechtlich betrachtet nicht bekämpfen, jedoch würde mich mal interessieren warum der Großteil diesem Quatsch folgt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?