Warum gab mir allah so ein schlechtes leben?

...komplette Frage anzeigen

26 Antworten

Esselamu alejkum 

1. Jede Prüfung bringt Erkenntnis, Disziplin und auch das üben von geduldig sein mit sich. 
2.Unser Prophet s.a.w.s sagte: Am jüngsten Tag wird es Menschen geben die in ihrem ganzen Leben keine ( oder sehr wenige) Prüfungen hatte. 
Wenn sie jedoch sehen wie sehr Allah s.w.t die geduldigen und standhaften belohnt, werden sie sich wünschen das ihnen zu Lebzeiten das Fleisch mit einer Zange vom Leib gerissen worden wäre. 

Betrachte das ganze positiv, abgesehen davon bin ich mir sicher das es Menschen mit weit schlimmeren Problemen gibt. 
Wovor du dich aber hüten musst sind Aussagen wie "was habe ich Allah getan". 
Als Muslim musst du davon überzeugt sein das Allah s.w.t dir nur das gibt das auch am besten für dich ist. 

vonGizycki 13.08.2017, 20:53

Als Muslim musst du davon überzeugt sein das Allah s.w.t dir nur das gibt das auch am besten für dich ist.

Woher weißt Du das? Weil es im Koran steht? Und bist Du der Prophet von Allahs Gnaden? Und woher willst Du wissen, das der Koran Gottes Wort ist? Woher willst Du wissen, wie Mohammed tatsächlich an diese Offenbarung gekommen ist? Weil auch das im Koran steht?

Alles Spekulation.

Das geschieht ein einem Ringschluss, den jede Heilige Schrift produziert.

Die Schrift ist Gottes (höchste Macht) Wort, denn es steht ja
geschrieben. Weil es Gottes Wort ist, darf nicht widersprochen werden und man muss es glauben. Der Mensch soll es ohne Bedenken glauben, weil es ja in der Heiligen Schrift steht. Und die heilige Schrift ist Gottes Wort. Warum ist Gottes Wort wahr? Weil es in der heiligen Schrift steht usw. usw.

Das ist irrsinnig!

Dieser Schluss ist falsch, denn die Frage, ob die Bibel, der
Koran oder anderes wirklich Gottes Wort ist, wird nicht gestellt, weil man glaubt, damit gegen Gott zu verstoßen.

Ein Teufelskreis dieser Ringschluss!

0

Einfach mal mit deinen Problemen abschließen . Manchmal ist auch die Denkweise wichtig . Wenn man immer denkt ich habe ein schlechtes Leben , ich krieg  eh nichts hin , ich werde nie wieder glücklich . Dann prägt sich das alles  in dein Gehirn und du kannst das alte nicht loslassen. Es gibt Menschen die sind schlecht und du kannst Ihnen den richtigen Weg zeigen und wenn die es nicht akzeptieren dann lass sie doch . Manchmal beschäftigen sich die Leute mit anderen Problemen anderer Menschen . So häufen sich nur noch mehr  Probleme an . 

Niemand gab dir etwas, für dein leben bist alleine du verantwortlich und alles geht von dir aus, wenn du mit deinem leben unzufrieden bist, sei ein mann/frau, beweis eier und änder was dran, bzw gesteh dir ein, dass du hilfe brauchst und hol dir hilfe! Dieser quatsch mit, anderen geht es schlechter als dir, ist käse, fakt ist, dass du leidest und wichtig ist, dass du mit deinem leben unzufrieden bist, man braucht niemanden dem es schlechter geht, um sich am eigenen leben erfreuen zu können, solche einstellungen sind gestört! Überdenk deine situation und deinen glauben, denn alles ist nur deine einbildung, dann such dir hilfe, glaub mir, ich spreche aus erfahrung, es ging mir mal so wie dir! Lg

vonGizycki 13.08.2017, 20:37


Überdenk deine situation und deinen glauben, denn alles ist nur deine einbildung, ...

Ich halte das für grenzenlose Nichtachtung und soll dem der Probleme hat auch noch selbstverschuldete Einbildung unterstellen.

Frecher geht es wohl kaum mehr! Ich halte das für verwerflich!

0

Grüß Dich Luz66!

Die Antwort darauf, wie Du Deiner Frustration entkommen kannst, ist leicht zu beantworten, aber schwer umzusetzen. Es ist nicht so das es nicht geht, es sind die Inhalte Deiner Religion, die die psychischen Schwierigkeiten machen.

Und da fängt das Problem an. Die eigene Religion inhaltlich genau zu überprüfen, ob sie denn den unabänderlichen Erfordernissen des Leben und Deiner Seele entspricht und nach dieser Überprüfung Du auch die Möglichkeit in Betracht ziehst, sie zu verlassen und etwas anderes zu glauben, ...

... ist das größte Hindernis.

Die meisten Deiner Glaubensbrüder sehen das nicht ein, wollen nichts davon wissen!

Und deshalb schwelen die Probleme in den Familien und besonders in den Kindern weiter und halten den Teufelskreis in Gang. Wer will seine Eltern und Geschwister enttäuschen, besonders wenn möglicherweise sogar Strafe und Ausschluss aus der Familie drohen? Oder gar mit der Behauptung operiert wird, Allah würde Dich in die Hölle schicken. Da folgt man eingeschüchtert der Familie und die Probleme werden weiter ins fast Unerträgliche verschärft.

Das macht es alles so schwer wirklich zu helfen.

Nur Mut und Deine Überzeugung, dass es so nicht weitergehen darf, könnte Dein Problem lösen.

Herzlichen Gruß

Rüdiger

Lazybear 13.08.2017, 20:47

und dieses inhaltsleere geschwurbel soll deiner meinung nach eine echte hilfe sein? geht an der frage vorbei, trifft nicht das problem und ein religionswechsel, bei dem man von der einen unmündigkeit in die nächste fällt soll helfen? sorry aber das ist verwerflich zum quadrat!

0
vonGizycki 13.08.2017, 21:04
@Lazybear

Luzz66 muss entscheiden, wie sein Weg weitergeht. Niemand sollte ihm etwas einreden oder das andere tun was ich bereits beschrieb. Bei ihm fängt es an und bei seinem Mut, die Schwierigkeiten überwinden zu wollen die entstehen, wenn er den Dingen auf den Grund geht.

Das ist der allererste Schritt. Erst danach kann wirkliche Hilfe erfolgreich gewährt werden.

 Von einem Wechsel von einer Unmündigkeit in die andere habe ich nicht gesprochen und es auch nicht befürwortet. Wenn Luz66 erkennt, das es die religiöse Unmündigkeit ist die Probleme macht, dann sollte man ihm Vertrauen unterstellen, das dies nicht geschieht sozusagen vom Regen in die Traufe zu fallen.

Das wird aber alles nur an Luz66 liegen. Auf ihn kommt es an! Er ist der erste und letzte Entscheidungsträger und dabei sollten wir ihm helfen.

Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.

Perikles

Das hat er sehr klug gesagt und es ist wahr! Damit fängt es an!

Perikles (gr. Περικλῆς * vor bzw. um 490 v. Chr.[1]; † September 429 v. Chr.) gehörte zu den führenden Staatsmännern Athens und der griechischen Antike im 5. Jahrhundert v. Chr.

0
Lazybear 13.08.2017, 21:23

geschwurbel, bleibt geschwurbel und ich kenne perikles! ich spreche aus selbsterfahrung, weil ich das schon durch habe, du nicht! du versuchst ihm mentale streicheleinheiten zu geben, statt wirklich zu sagen was sache ist, ist halt inhaltsloses geschwurbel! "Geschwurbel[1] ist ähnlich wie Geschwafel[2] ein abwertend gebrauchter Ausdruck der Umgangssprache für vermeintlich oder tatsächlich unverständliche, realitätsferne oder inhaltsleere Aussagen." https://de.m.wikipedia.org/wiki/Geschwurbell Zugriff: 13.08.2017]

0
vonGizycki 13.08.2017, 21:29
@Lazybear

... weil ich das schon durch habe, du nicht!

So so, ach was.

0
Lazybear 13.08.2017, 21:35

hättest du, würdest du kein nutzloses geschwurbel von dir geben!

0

Du bist nicht der einzige der leidet akhi. Auf Facebook oder anderen solchen
Plattformen wird nur das schöne aus dem Leben gepostet. Urlaub, Schönes teures essen, Familie, feste etc.. keiner postet was über seine Probleme aber jeder einzelne Mensch hat viele Probleme. Hast du jeden Tag einen vollen Kühlschrank? Ein Dach überm Kopf ? Lebst in einem friedlichen Land? Hast genug Geld? Hast du eine Familie ? Alhamdulilah es gibt wirklich Leute die gar nichts davon haben. Sie haben mehr Probleme als du. Du hast es wahrscheinlich schwerer als andere. Aber es gibt immer welche denen es noch schlechter geht und auf diese Menschen solltest du schauen. Allah erlegt keiner Seele mehr auf als sie zu leisten vermag. Du bist nicht allein Bruder, das ist das Leben womit wir alle zu kämpfen haben. Alles eine Prüfung allahs.

flunra39 12.08.2017, 11:24

muskimhelper, sag mal, warum Allah es für angebracht hält, uns Menschen als  seine Testpersonen zu erzeugen, die er dann belasten und testen kann ? 

Der allmächtige Allah könnte es doch anders auch ohne Testprüfungen ?!

1

Und Wir werden euch ganz gewiß prüfen, bis Wir feststellen, welche sich abmühen von euch und welche standhaft sind, und bis Wir eure Werke prüfen. (47:31) 

Imam Jafar Sadiq (a) sagte: Wahrlich! Wenn Gott einen Menschen liebt, sendet er einen Engel zu ihm und sagt: "Erschlage ihn mit einer Krankheit und intensivere die Bedrängnis auf und jedes Mal wenn er von einer Prüfung befreit ist, plage ihn mit einer weiteren welche noch intensiver ist und sei hart zu ihm bis er anfängt sich an Mich zu erinnern, da Ich mich danach sehne, seine Bittgebete zu hören und seine Stimme, wenn er Mich ruft." Und wenn er einen Menschen verachtet, wählt Er einen Engel und sagt: "Halte ihn gesund und versorge ihn, sodass er sich nicht an Mich erinnert, denn Ich wünsche nicht seine Stimme zu hören."

Luz66 12.08.2017, 13:12

Also hasst mich allah oder was

0
LeuteDesHauses 12.08.2017, 13:17
@Luz66

Du hast gesagt, dass du ständig Probleme im Leben hast. Also möchte Allah, dass du an Ihn denkst und viel Dua machst und dich an Ihn erinnerst 

0
vonGizycki 13.08.2017, 20:27
@Luz66

Das ist hier eine völlig abwegige Antwort. Der,- oder diejenige die Probleme hat, soll sich mal zusammenreißen und auf den gepredigten rechten Weg zurückkehren, das ist die Botschaft. Doch diese Botschaft kann nicht helfen, weil es ja die Botschaft ist, die Probleme macht. Was soll das also? Sowas man Blindheit für die echten Sorgen.

Solange Menschen in sich selbst die religiösen Probleme nicht wiedererkennen, solange wird der alte Quatsch wiederholt, beschwichtigt, mehr davon gepredigt, gedroht, verleugnet, zitiert, behauptet, gelogen und sich selbst zum Saubermann und Allwissendenden deklariert! Das ist genau der Boden, der krank macht.

0
vonGizycki 13.08.2017, 20:30
@vonGizycki

Nachtrag:
.... zitiert, behauptet, gelogen... Hinzuzufügen wäre auch noch das Wörtchen bestraft.

Es muss auch heißen:
Sowas nennt man Blindheit ...


0

Seit über 8 jahren habe ich nur probleme

Mashallah... umso schwerer die Prüfung, umso besser für dich!

Kennst du die Geschichte des Propheten Eyüp.

Er war ein Sehr Wohlhabender Mann und hatte viele Kinder auch galt er als Sehr gläubig. Doch der Satan sagte, das es leicht sei so Fromm zu sein wen man so gesegnet ist.

Darauf verlor er sein Reichtum. Dann sagte Satan, das er Stark sei und Arbeiten kann, doch er wurde Krank. Darauf sagte er, er habe viele starke Sohne doch auch sie alle Starbe. Eyüp blieb aber trotzdem sein glauben treu und Fromm. Bei den Christen und Juden wird er Hiop gennant. Daher auch der begriff Hiobsbotschaft. 

Manche Schicksalsschläge sind Prüfungen unseres Glaubens, doch viele sind selbst verschuldet. Gott hat uns ein eigenen Willen und Verstand gegeben, den wir auch gebrauchen sollen. Er hat uns aufgetragen uns zu bilden. Man sollte für sein Schicksal nicht immer Gott die Schuld geben, das ist leider eine Ausrede die zu viele Gläubige benützen um von ihren eigenen Unvermögen ab zu lenken. 

Du musst für dich ehrlich beantworten was auf dich zu trifft. 

KoernerbrotBP 12.08.2017, 01:19

Eyüp ist eine Fälschung von Hiob

0

Naja.. Schau dir deine Probleme an und dann schau dir die Probleme unserer Geschwister in den Kriegs Gebieten an, dann wirst du ganz schnell sehen das dein Leben auch ganz gut ist. Ich weiß zwar nicht was du für Probleme hast aber... Es wird immer einen Menschen geben der es schlechter hat als du. Denk daran viele Menschen würden gerne deine Probleme haben.. Und auch gerne dein Leben. Dennoch kann ich dich verstehen jeder hat seine Probleme und Ängste, denk daran alles ist eine Prüfung und sage für alles Alhamdulillah.

Möge Allah dich aus deinen und auch die Probleme aller Menschen befreien.

Hast Du schonmal daran gedacht, daß Deine Lage daraus resultieren könnte, daß Du an Allah glaubst?

Ich denke, daß das ein Hinweis von Jesus Christus sein könnte, das wenn Du dich retten lässt und anfängst an Jesus zu glauben, auch Dein Leben zuversichtlicher und hoffnungsvoller werden könnte.

Dich belastet vielleicht, daß Du der Illusion Deiner aktuellen Religion aufgesessen bist und den wahren, dreifaltigen Gott nicht in Dein Leben aufgenommen hast.

Vielleicht hängt das aber auch nur an Dir und Deiner generellen Einstellung.

Luz66 11.08.2017, 22:12

Sei leise 

0
Nouraya25 11.08.2017, 22:17

Ogdan, dein ernst oder was?

0
KpopLale44 11.08.2017, 22:46

hey lasst uns keine 'Werbung' für andere Religionen machen OK xD sowas eskaliert manchmal ziemlich schnell \(°_°)/. lasst uns einfach so tun als würden es alle Religionen geben oder so

0
ogdan 11.08.2017, 22:57
@KpopLale44

Zeichen und Wunder der Apostel

12 

Durch die Hände der Apostel geschahen viele Zeichen und Wunder im Volk. Alle kamen einmütig in der Halle Salomos zusammen.

13 

Von den übrigen wagte niemand, sich ihnen anzuschließen; aber das Volk schätzte sie hoch.

14 

Immer mehr wurden im Glauben zum Herrn geführt, Scharen von Männern und Frauen.

15 

Selbst die Kranken trug man auf die Straßen hinaus und legte sie auf Betten und Bahren, damit, wenn Petrus vorüberkam, wenigstens sein Schatten auf einen von ihnen fiel.

16 

Auch aus den Nachbarstädten Jerusalems strömten die Leute zusammen und brachten Kranke und von unreinen Geistern Geplagte mit. Und alle wurden geheilt.

0
Tolga67Alp 11.08.2017, 23:20

Ogdan, ich bin auch ein Muslim und ich gebe zu, das auch meine Wünsche nicht alle in Erfüllung gegangen ist.

Angenommen es kommt einges Tages jemand durch meine Tür und bietet mir soviel Reichtum an, das ich keine Sorgen hätte und müsste dafür nur den Islam aufgeben, ich würde dieses Reichtum ablehnen.

Lieber lebe ich in Armut habe aber meine Religion für mich.

Willst du wissen warum?

Weil ich trotz Geld immer noch Drei Sorgen hätte

Die Angst, den Tod und die Erklärungsnot vor Gott, wie ich zu diesem Geld kam

Angst wegen Reichtum und Tod weil ich es trotz Geld nicht drumherum komme und Erklärungsnot, weil ich nicht weiß ob dieses Geld ehrlich verdient war.

0
ogdan 11.08.2017, 23:24
@Tolga67Alp

Doch das Paradies wirst Du nur durch Jesus Christus gewinnen, der Liebe und Armut vorgelebt hat und Gottes Sohn war. Denn es gibt nur einen Weg zum Vater, und der ist durch den Sohn.

0
ArbeitsFreude 12.08.2017, 00:52
@Tolga67Alp

Soweit ok. lieber Tolga,

WAS aber, wenn ich Dir hoch und heilig verspreche (nicht schwöre, denn ich schwöre nicht) aber verspreche,

dass es Gott nicht gibt?

Angenommen es gäbe Gott nicht - was dann?

Ich will Dir damit sagen: Ich glaube, Du glaubst nur an Gott, weil Du Angst vor ihm hast; das finde ich betrüblich!

1

Bist du gläubig? Anscheinend, wenn du von 'Allah' sprichst.
Dann sollte dir durch deinen Glauben auch klar sein, warum 'Allah' dich dieser Situation aussetzt.
Du sollst daran wachsen, deine Kräfte entwickeln!
Wie schon jemand hier schrieb: Nicht jammern, sondern handeln, um deine Situation zu verbessern!

Luz66 11.08.2017, 22:06

Ehm manchmal kann auch nur gott in situation weiter helfen aber ok

0
KpopLale44 11.08.2017, 22:09

hahaha take it easy ma bro's, Probleme sind auch nur die fragen zu den antworten ^^

1

Genieß doch einfach dein leben, Probleme sollten für dich keine Mauer sein, nur ein Umweg. Allah gab dir dein leben zum testen, nicht vergessen. Auch wenn du nicht an Allah glauben würdest, ändert es nichts daran das es dein leben ist. Du kontrollierst dein leben wie ein Spiel, und wenn du's einmal nicht geschafft hast andere Spieler aus deinem leben fern zu halten, hast du keine Kontrolle mehr.
Das einzige was du dann tun kannst ist um deine Position(dein leben) zu kämpfen. Stark sein und dein leben in vollen Zügen genießen.

Am Ende ist es auch nur eine andere Art des Überlebens ;D

LG~~

Allah hat dir übrigens auch Verstand und einen Kopf zum Selberdenken gegeben. Setze beises ein und gestalte dein Leben aktiv.

Bei solchen sachen musst du immer auf die Leute die unter dir sind also die leute die nichts haben.

Hallo Luz66,

ich kann dir sagen, warum.

Deine Lebenssituation soll dich dazu veranlassen, Jesus als deinen Herrn und Erretter anzunehmen. 

Deine Umstände stehen absichtlich so schlecht, damit du Ihn suchen und finden kannst. 

Vertaue Ihm doch dein Leben an und du wirst sehen, dass Er dich aus der Krise hinausführen wird und du sie mit Ihm überwinden kannst.

»ja, ihr werdet mich suchen und finden, wenn ihr von ganzem Herzen nach mir verlangen werdet; und ich werde mich von euch finden lassen, spricht der HERR.« ~Jermemiah 29:13

Lg

Tolga67Alp 11.08.2017, 23:26

Falsch mein Freund, es geht den Muslimen nicht deswegen schlecht weil Sie Jesus nicht suchen oder suchen sollten, sondern weil Sie sich dem eigentlichen Glauben dem Islam zu weit entfernt haben.

Den Jesus brauchen wir nicht zu suchen, denn wir haben Ihn für uns schon längst gefunden.

Jeder Muslim glaubt auch an Jesus, an Abraham, an Noah, an Jonas an Johannes usw.

Und glaubst du an all diese Propheten und an Mohammed, so wie wir an alle glauben?

0
Gugu77 13.08.2017, 12:37

Was soll dieses Missionieren. Der junge Mann hat nach Antworten zu seiner Situation gesucht. Mag sein, dass sein Glaube zu seinem Unwohlsein beiträgt, Das wissen wir nicht.

Hier jetzt mit einem Missionierungsversuch anzukommen, ist fehl am Platz! 


0
Reverie777 14.08.2017, 06:57
@Gugu77

@Gugu77

Als Christ tu ich das, was die Bibel mir aufträgt, nämlich das Evangelium weiter geben, nicht das, was du oder irgend ein andrer Nutzer hören will. Mir den Mund verbieten zu wollen ist fehl am Platz.

0

"Solange du glaubst, dass an allem immer die anderen schuld sind, wirst du viel leiden." 

Denke mal über den Satz vom Dalai Lama nach. 🙏

Salam.

Es ist eine Prüfung. Gebe Allah nicht die Schuld für dein Versagen.

Ich weis ja nicht, was deine Probleme sind. Ich könnte mir vorstellen, dass Gott von dir will dass du sie löst.

Schlechtes Karma.

Und was meinst du mit, dass du andere Menschen nicht leiden kannst, die kein so gutes Herz haben wie du.



Stelle deine Frage bitte noch mal auf Deutsch, denn diese Sprache ist allein hier zulässig.

Davon abgesehen hat jeder Probleme, ganz ohne Allah.

Vielleicht hast du unseren ewigen Schöpfer noch nicht gelobt (Ps.106,1; Röm.15,11; Offb.19,5) ?

Was möchtest Du wissen?