Warum gab es Kinderkreuzzüge?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

schau mal dort ...http://www.sax.de/~stalker/pad/199508/

darin ..Die Unmündigen, Unschuldigen, die wehrlosen Kinder, die unbewaffnet aufbrachen, um das Heilige Land zu befreien - sie sollten durch ihr Beispiel die Erwachsenen beschämen und zu einem neuen Kreuzzug mitreißen.
Der Glaube an den Erfolg eines solchen Unternehmens mag sogar teilweise im Klerus verwurzelt gewesen sein - hatte doch Christus selbst gesagt: "Lasset die Kindlein zu mir kommen und wehret ihnen nicht" (Matth. 19 14).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WALDFROSCH1 13.08.2016, 19:30

Soviel ich weiss ist es nicht wirklich historisch gesichert ,ob  es diesen "Kinderkreuzzug " Tatsächlich gegeben hat .

0

Weil das die wohl perverseste Verirrung eines fehlgeleiteten Klerus war?

Siehe himako und Matthäus 19, VErs 14.

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?