Warum furzt mein Bruder so viel?

8 Antworten

Vielleicht ist seine Darmflora durch Antibiotika irgendwann mal sehr stark gestört worden und hat sich nicht richtig erholt. Möglicherweise hilft es ihm, viel Naturjoghurt zu essen sowie Haferflocken und Bananen und auch viel entblähenden Tee zu trinken, Fenchel-Anis-Kümmel und Melisse z.B. Wenn er dann einen (oder mehrere) fahren lassen will, sollte er den Raum kurz verlassen - schon aus Respekt vor seinen Mitmenschen.

Genau das sollte er tun aber er findet es unglaublich lustig das neben uns zu machen!! Danke für die viele Tipps!!!

0

Es gibt Medikamente , die die Gase bereits im Darmtrakt " eliminieren " - dazu gehört das besagte " sab simplex " und auch " Lefax " Tropfen oder Granulat.

Ihr könntet geld zusammen legen für einen nahrungsunverträglichkeitstest !

Und wenn da was is die ernährung anpassen, ansonsten könntet ihr eine darmsanierungachen, - auskacken und dann darmflora aufbauen

Er hat keine nahrunsunverträglichkeiten, den Test hat er schon gemacht!!! Letzteres sollte er wirklich tun!! Danke!!

0

Eigentlich wundert es mich, dass euch noch keinen Arzt zu einer Ernährungsberatung geschickt hat. Blähungen haben oft mit Lebensmitteln zu tun die er dann nicht verträgt.

Der Spruch jedes Böhnchen gibt ein Tönchen kommt ja nicht von ungefähr und im Grunde sind sowas wie Kohlsorten alles blähende Lebensmittel.

Er müsste halt im Grunde schauen was er gegessen hat wann er Blähungen hat die diese Lebensmittel nach und nach reduzieren und gucken ob es ihm besser geht.

Ist leider eine Suche nach der Nadel im Heuhaufen

Es hat Blähungen bei ALLEN Lebensmitteln!!!! Und keine Unverträglichkeit!!!

0

die Bibel rät Regenwaldfrüchte zu essen. Gibt eine Community um Alex Green, die das regelmäßig getan hat. Vielleicht kannst du eines seiner Youtube -Videos über "Paradiesfrüchte" anschauen

Was möchtest Du wissen?