Warum funktioniert Waschmaschine nicht richtig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Nicht richtig" bedeutet doch wohl, dass wenigstens "etwas Leben" im Apparat ist. Wenn die Maschine mit dem "eigentlichen Waschprogramm" durch ist, bereits geschleudert hat und sich nicht öffnen lässt, kann das einem Schwimmerschalter liegen, der etwas hängt. Dann könnte heftiges Ruckeln  am Gerät oder kurzes Ankippen alles wieder in Ordnung bringen. Ansonsten empfiehlt es sich alle Anschlüsse zu überprüfen: Ein zu hoch hängender Ablaufschlauch lässt evtl. zu viel Wasser zurück, gegen das die Pumpe vergeblich "ankämpft". Wenn die Maschine gar nicht erst anläuft, fehlt`s vielleicht am Strom: Eine altersschwache Sicherung in der Hauselektrik kann sich bei plötzlich abgeforderter höherer Leistung schon mal unbemerkt ins Jenseits verabschieden. Ein häufiger Fehler bei der Aufstellung von Waschmaschinen besteht darin, dass nicht ausreichend auf die horizontal korrekte Ausrichtung geachtet wird: Wo beim Aufstellen NICHT mit einer Wasserwaage hantiert wird, sind Schäden vorprogrammiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Goggle sagt:

Sie sollten zunächst die einfachsten Gründe ausschließen, um sich

Arbeit zu sparen. Es ist daher sinnvoll, zuerst einmal Antworten auf die
folgenden Fragen zu finden:

Haben Sie den Wasserhahn aufgedreht?

Kommt generell Wasser aus dem Hahn?

Haben Sie den Netzstecker der Waschmaschine in die Steckdose gesteckt?

Verriegelt und entriegelt das Bullauge so wie vorgesehen?

Verfügt das Gerät über eine Aquastop-Funktion?

Die ersten vier Aspekte sollten sich schnell klären lassen.
Sofern der Aquastop ausgelöst hat, kann die Maschine ebenfalls kein
Wasser mehr ziehen. Um herauszufinden, ob dies der Fall war, können Sie
den Schlauch an der Waschmaschine abziehen, der für den Zulauf
verantwortlich ist. Anschließend öffnen Sie den Wasserhahn. Wenn nicht
wie erwartet Wasser fließt, hat der Aquastop ausgelöst. Lesen Sie in der
Bedienungsanleitung Ihrer Waschmaschine nach, was Sie nun zu tun haben.
Erst, wenn Sie diese naheliegenden Auslöser ausschließen können,
sollten Sie die Ursachenforschung fortführen.

---------

Wenn der Flusensieb verstopft ist, kommt auch ein Wasser

Wenn das Waschprogramm mit Schalter nicht richtig eingestellt ist, kommt auch kein Wasser

Es kann auch die Pumpe kaputt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
abibremer 30.10.2016, 14:54

Damit die Maschine Wasser BEKOMMT, benötigt sie KEINE Pumpe: Der "normale Wasserdruck" reicht völlig aus: Die WAMA öffnet nur ein entsprechendes Ventil SO lange,bis der notwendige Wasserstand im Gerät erreicht ist.

0

Entweder ist was kaputt oder verstopft, oder bedienst sie falsch.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wasserhahn aufmachen,knick im schlauch, schlauchplatzsicherung hat angesprochen, magnetventil defekt oder schaltet nicht.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie.... oder Was soll man auf diese Frage antworten ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?