Warum funktioniert Gemeinnützigkeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt eben Leute, die gerne anderen helfen. Hier bei GF geht das ja ziemlich unproblematisch und schnell. Die Fragen, die man beantworten kann, beantwortet man, die anderen eben nicht.

Ich mache das auch, weil ich gerne helfe, wenn ich kann. Ich freue mich dann auch, wenn ich ein Danke oder eine positive Bewertung bekomme. Das motiviert wieder für mehr. 

Außerdem habe ich vielleicht auch mal eine Frage und kann dann hier wiederum auch Antworten bekommen, die mir helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ein paar Punkte
1. Ich möchte Menschen helfen die sich in manchen Bereichen nicht so gut auskennen.

2. Oft ist mir langweilig und dann kommen wir wieder zu Punkt 1.

3. Mein Ziel ist die Tasse die ich mir dann durch gute Antworten verdient habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nur für mich Sprechen, aber ich habe 2 Gründe dafür.

Der erste wäre, ich möchte einen meiner Freunde anhand der Punkte, die man für Antworten, Fragen, usw. bekommt, überbieten.

Die zweite, die wohl der manchen hier auch hat, wäre, dass man schlicht Menschen helfen möchte. Es löst ein gutes Gefühl aus und ist zudem ein guter Zeitvertreib wenn man z.B. auf die vollendung eines Patches wartet :P

Hoffe ich konnte helfen ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe v.a 3 unterschiedliche Motive.

1. Viele wollen durch die Mitarbeit Gleichgesinnte kennenlernen, einen gewissen virtuellen Freundeskreis pflegen.

2. Manche sind wirklich Experten ihres Fachgebiets und wollen durch Entdummen von sehr unwissenden Fragestellern einen positiven Beitrag für unser Land leisten.

3. Viele wissen nichts rechtes mit ihrer Zeit anzufangen und antworten aus Langeweile oder aber, weil sie unangenehmen Aufgaben, vor denen sie selbst stehen, aus dem Weg gehen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?