Warum funktioniert ein Trafo nur mit Wechselspannung?

3 Antworten

weil ein trafo ein magnetfeld (induzierte spannung) benötigt.....
Bei gleichstrom entsteht kein wechselwirkungseffekt 

http://elektronik-kurs.net/wp-content/uploads/2013/02/Bildschirmfoto-2013-02-17-um-19.40.30.png

nehmen wir an du hast gleichstrom und schaltest an dann wird NUR für einen bruchteil einer sekunde eine spannung induziert - danach nicht mehr!
das wären dann nur die oberen "KURVEN" ohne die unteren kurven im bild mit jeweils einer pause dazwischen (GANZ GROB GESAGT!!! für die besserwisser)

Bei Wechselspannung hast du eben die Wechselwirkung welche das magnetfeld immer und immer und immer wieder anregt (eine spannung wird induziert) und wie oft? - das hängt dann mit der Frequenz des stromes ab.

Hoffe es hat ein bisschen geholfen.

LG dr

Was möchtest Du wissen?