Warum fuehlt mn sich geschwaecht, wenn man zu viel geschlafen hat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vor allem Wassermangel. Also gleich nach dem Schlafen trinken und bewegen, damit Muskeln und Organe wieder ordentlich versorgt werden, auch mit Sauerstoff.

Man schwitzt ja im Schlaf, und durch die Hirnaktiität beim Träumen verbraucht man beim Schlafen sogar mehr Kalorien als beim Fernseh gucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Körper im Schlaf auf "halben"Betrieb umschaltet.Kurzer schlaf ist erholsam,bei längerem braucht dein Körper wieder einige Zeit um auf Touren zu kommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?