Warum fühlt man sich körperlich besser wenn man mit dem rauchen aufhört?

6 Antworten

weil die lunge sich erholt und auch das blut mehr sauerstoff bekommt.

geh mal als raucher zum arzt und lass mal die sauerstoffsättigung deines blutes testen, allein der wert wird deutlich schlechter sein, als wenn man nicht rauchen würde.

Weil rauchen ungesund ist und der Körper dann nicht mehr mit den Schadstoffen kämpfen muss?

Ist diese Frage jetzt wirklich ernst gemeint?

Rauchen ist ungesund, das sollte man doch wissen. Vor allem die Lunge leidet unter Rauchen.

Grüße

Was möchtest Du wissen?