Warum fühlt es sich so warm die Haut nach den man sich geritzt hat?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r SadGirl5233,

wenn Du Dich ritzt, solltest Du Dir Hilfe suchen! Bitte sprich mit jemandem, dem Du vertraust oder wende Dich an http://www.nummergegenkummer.de

Schau doch auch mal hier vorbei: http://rotelinien.de Dort findest Du viele Tipps, unter anderem Skills, die Dir helfen, Dich nicht selbst zu verletzten.

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Für die Wundheilung und auch Bekämpfung von Erregern wird mehr Blut zu den betroffenen Stellen transportiert und Blut ist nunmal warm. Die verletzten Blutgefäße ziehen sich dagegen zusammen.
Möchtest du aufhören dich zu verletzen? Ich rate dir dringend das zu tun. Ich erschrecke mich in regelmäßigen Abständen vor meinem Spielgelbild wenn ich sehe wie ich meinen Körper zugerichtet habe. Ich bin allerdings ein Extremfall beim Thema Selbstverletzung, aber auch ich habe Wege gefunden damit umzugehen. Wenn ich dir irgendwie helfen kann, schreib mich einfach an und wenn es nur darum geht irgendetwas loszuwerden :)

Falls es blutet: Menschliches Blut ist nunmal warm (wenn es nicht so wäre, würde keiner von uns leben). 

Falls es nicht blutet: Reibung erzeugt Hitze.

schnelle Reaktion des Körpers - Blutstillung und der Beginn der Wundheilung.
Sollte es später noch warm sein, könnte es infiziert sein = Arzt!

Nichts desto trotz, such dir Hilfe, psychische!

Geh zum Psychologen, wenn das nicht hilft -> Klinik

Bei mir war das nie so. Lol.

Was möchtest Du wissen?