Warum fühlt es sich an als ob die Welt mich hasst?


28.02.2021, 23:23

Ich komme aus Afghanistan wodurch ich auch gemobbt werde


28.02.2021, 23:29

An alle Leute die schlimmere Dinge leben haben, wie kommt ihr damit klar?

5 Antworten

Ja, das Gefühl kenne ich. Nur ist es mir egal. Ich quäle mich nicht jeden morgen aus dem Bett um es anderen recht zu machen. Ich gehöre zwar nicht dazu, aber es gibt Menschen die sich besonders zu Südländern hingezogen fühlen. Mach einfach so weiter wie immer. Irgendwann findest du vielleicht ein paar Leute die dich mögen.

Das ist fies. Ich kann da leider nicht mitfühlen da ich nie in der Situation war, aber ich war auch schon in anderen schlimmen Situationen. Hab mal drei Wochen lang absolut keine Menschenseele gesehen, weil Depressionen, grippaler Infekt und Einsamkeit einen Teufelskreis gebildet haben und mich nicht rauslassen wollten. Was ich gelernt habe: man kommt da trotzdem raus. Es fühlt sich in der Situation schlimm an, aber danach wird es wieder. Und man lernt, in zukünftigen Situationen damit umzugehen. Was mir geholfen hat: einen safe space suchen. Da braucht man Glück, aber wenn man das hat ist es Gold wert. Bei mir sind es z.B. die Natur, das Vögel beobachten und Videospiele und die ganzen Sozialen Kontakte die damit einhergegangen sind (Naturbeobachtungsverein, Cosplayconventions, Studium). Wenn man sowas hat, kann man darüber Leute kennenlernen und sogar Freundschaften knüpfen. Es wird immer Leute geben die einen unabhängig von Aussehen, Herkunft und Gehirnchemie mögen werden, diese Sachen sogar willkommen heißen werden. Es kann schwer sein diese zu finden, aber nie unmöglich. Ich hab auch Autismus und ADS, bin ein unsportlicher Schwabbel, mit 23 immer noch schüchtern wie ein kleines Mädchen und nach Mainstream schlichtweg uncool, hab aber trotzdem mittlerweile recht viele Freunde und ein gutes Umfeld. Man muss halt die kleinen, eh viel schöneren Nebenflüsse nehmen und nicht den Hauptstrom. Ich hoffe das hilft

Selbstbewusstsein ist das a und o mein lieber. Pushe dich selber. Komme selbst aus dem dreck und weiß wie das ist. Lass dir von niemandem was erzählen, hör auf dich selbst. Du bist genauso viel wert wie jeder andere auch. Glaub an dich. Fang mit Krafttraining an, bilde dich weiter. Mach was aus dir. Von nichts kommt nichts. Viel Glück.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bereits in 4 festen Beziehungen gewesen.

Dann ändere was mach sport versuch geld zu verdienen... Und wenn was wegen dem aussehen was falsch ist geh zum arzt der macht dir das

klingt scheiße, ist aber nicht unbedingt scheiße!

ich weiß das klingt blöd aber du solltest nicht so viel an die Unzulänglichkeiten denken die das Mensch sein mit sich bringt. Deine Freunde und Familie akzeptieren und Lieben dich egal wie du aussieht usw. Ich weiß auch dass es scheißegal ist ob deine Familie dich liebt und bla bla wenn man von allen anderen den hass abbekommt aber lass dich davon bloß nicht unterkriegen! fang einfach mal an ein bisschen Sport zu treiben (muss auch nicht viel sein, nur ein paar Minuten jeden Abend) und streng dich in der Schule an für gute Noten um einen guten job zu bekommen aber vergiss über all das natürlich nicht freundschaften zu pflegen! Leichter gesagt als getan aber glaub an dich (omg würg das war richtig kitschig aber trotzdem richtig xD )

Ne, vielen Dankin der Schule bin ich gut( da wurde ich vom Schicksal verschont)

Freunde habe ich, aber nicht so enge. Ich probier's

1
@ehloskas

manchmal dauert es ein bisschen bis man einen richtig guten und engen Freund gefunden hat ^^ aber das kommt mit der Zeit

1

Was möchtest Du wissen?