Warum fühlen die Vulkanier nichts bzw zeigen es nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also Vulkanier sind eigentlich keineswegs Emotionslos, sie haben mit der Zeit nur gelernt ihre Emotionen zu unterdrücken. Um genau zu sein waren die Vulkanier früher sogar einmal eine sehr emotionale und auch aggressive Rasse, was unter anderem auch zu schlimmen Kriegen (bis hin zu einem Atomkrieg) geführt hat. Irgendwann (in der sogenannten "Zeit des Erwachens") kam dann Surak mit seiner "UMUK" Philosophie (http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/UMUK), der sein Volk auf den Weg der Logik führte und sie lehrte, ihre Emotionen zu unterdrücken / kontrollieren.

Dass die Vulkanier durchaus immer noch Emotionen haben (und teils auch sehr starke) sieht man auch in einigen Episoden der Star Trek Serien, wo unter anderem z.B. T'Pol durch die Strahlung eines speziellen Elements ihre Emotionen nicht mehr kontrollieren kann (nachdem sich fast die ganze Besatzung eines vulkanischen Raumschiffs deswegen gegenseitig umgebracht hatte).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxl98
11.09.2016, 22:22

Ok,danke. Ich seh mir seit 2-3 Jahren Star Trek an und hab noch nicht soooo viel Wissen über Star Trek. Bei Spock hab ich das einzige Mal Emotionen bemerkt,  dachte aber,die kämen hauptsächlich von seiner menschlichen Hälfte.

0

Was möchtest Du wissen?