Warum fühle ich mich zu blöd zum Lieben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Okey.. Ich weiß nich wie das mit deinen Eltern aussieht, ob du richtig geliebt worden bist, dass du andere Lieben kannst, oder ob das möglicherweise noch sozusagen die "Narbe" ist die die Depression hinterlassen hat. 

Ansonsten erkennt man, dass du dir einwenig zu viel Druck machst. Liebe kommt vom Herzen, wenn du die Person wirklich liebst und nicht nur leicht verliebt bist oder sie nur attraktiv findest, wirst du den drang selbst verspüren Komplimente zu machen, reden zu wollen, die Elten kennenlernen zu wollen (oder anders rum). Außerdem muss man nicht am Telefon Stundenlang reden, dass ist nicht das was eine Beziehung ausmacht. Die Beziehung gestalten sich übrigens Indiviudell. Bei manchen paaren ist das so ihr Ding, dass sie stundenlang telefonieren, andere schreiben ununterbrochen, andere sehen sich wirklich jeden Tag. Du musst dir um solche Sachen keine Gedanken machen, wenn sie dich wirklich liebt und du sie, gestaltet ihr eure Beziehung so, dass ihr euch beide Wohlfühlt und GLÜCKLICH seid. Außerdem ist dein Gegenüber meistens genau so nervös wie du und weiß nicht was er tun soll um das Treffen so wenig wie langweilig wie möglich zu gestalten. Du musst halt gucken ob die Chemie zwischen euch stimmt und ob du sie wirklich liebst, der rest entsteht von selbst.

Ich denke mal dein Problem ist nicht dein Problem, sondern wie du mit diesem Problem umgehst. Es geht um deine Einstellung zu diesem Problem. Den kaum bemängelst du etwas an dir, schon fängst du an dir sorgen, angst und Vorwürfe zu machen, das z.b ist ein begelitsymptom deiner Depression. Deine Einstellung und Gedanken musst du ändern. Auch was du über dich selbst denkst. Deine befürchtungen sollten auch kein Eigenleben entwickeln und anfangen dir Sorgen zu bereiten. Obwohl die Situaton noch nichtmal eingetroffen ist. 

Dein eigentliches Problem ist deine Depression die deine gleichgültigkeit verursacht, was die Fähigkeit Liebe, Freunde und andere schöne Gefühle zu empfinden, blockiert. Weshalb du wenig interesse an dem hast was du aufgelistet hast bzw. die Sorge zum vorschein kommt die dahinter steckt. Und das wiederum bereitet dann Probleme mit Sozialenkontakten. Und diese Probleme bereiten dann wiederum dir ein schlechtes Gefühl. Und der Kreislauf schließt sich.

Ich hab auch Depression und hab mich soo lange soo viel damit beschäftigt und mir ist ganz häufig Aufgefallen das die meisten Probleme, im Grunde kleine Probleme sind, die so simple und leicht zu lösen sind. Wir sie aber zu etwas großem und schweren aufbrausen, weil wir mit der falschen Einstellung zu dem kleinen Problem stehen. Und hat man mal ein Problem gelöst, fällt es einem wie Schuppen von den Augen, dass es eigentlich total simple war. Aber man hat sich da Jahre lang durchgequält und es zu etwas großem gemacht. Manchmal denke ich genau so versucht die Depression uns in ihrem System zu halten, indem wir zu allem mit der Falschen Einstellung voran gehen. Natürlich gibt es aber dann noch die echten Probleme unzwar deine Gleichgültigkeit, damit musst du dich ernsthaft beschäftigen und den Kern finden. Beschäftige dich auch damit wie es zu deine Depression kam. Hast du dies erstmal gelöst, lösen sich alle aktuellen befürchtungen, die daher ja hervorgingen.

Ich bin sicher das du Lieben kannst, du weißt nur nicht wie du es ausdrücken sollst und möglicherweise bist du etwas blockiert. Wenn dich irgendetwas stört, dann tu was dagegen, statt dich nur zu beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :)

Du bist nicht zu blöd zum lieben, du hast einfach nur noch nicht richtig geliebt, schätze ich.

Ich (w, 19) konnte mir auch nie richtig vorstellen, wie eine Beziehung für mich persönlich aussehen könnte, hatte einfach nicht das Selbstbewusstsein dafür.

Als Hintergrundwissen: ich War in der Schule nicht seht beliebt und hatte ein sehr schlechtes Selbstvertrauen. Ich habe jemanden kennengelernt, der für mich noch immer ein sehr besonderer Mensch, mein bester Freund ist. Er hat mir die Welt mit anderen Augen sehen lassen. Nicht jeder kann dich runter machen, wenn man es nicht zu lässt und es wird langweilig über jemanden zu lachen, wenn sie Person über sich selbst lachen kann.

Nun ja, ich habe also dann auf einer Party einfach im betrunkenen Zustand meine Nummer an einen weitergegeben, der Bilder gemacht hatte.
Seim Kumpel stand nebendran und hat die Nummer einfach eingespeichert -> mein heutiger Freund :D

Ich würde dir gerne helfen, die Welt in der gleichen Sicht zu sehen, weil ich denke, dass du viel zu viel nachdenkst, wie ich auch immer.

Wenn du dich aber wirklich mal verliebst und jemanden richtig liebst, dann ist dieses telefonieren (gut das mache ich auch nicht, aber manche schon) und täglich schreiben gar nicht so schlimm.

Du willst dabei sehr viel Zeit mit dieser besonderen Person verbringen, einfach weil du sie liebst.

Denk nicht so viel nach und geh mal raus am Wochenende und sitze nicht immer vor dem PC :)

Kannst mir gerne schreiben.

Viel Glück.

Lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kenn das von früher da hab ich glaube ich in einem alten account sogar mal fast die gleiche frage gestellt^^

Ich sag dir ganz ehrlich. Das ganze gechatte, stundenlang telefonieren oder solche lästigen dinge. So muss eine beziehung nicht sein du brauchst nur die richtige frau die das eben so sieht wie du.

Ich hab z.b. eine beziehung die viele menschen nichtmal als beziehung ansehen würden. Lebe getrennt von dieser frau also jeder für sich. Wir treffen und einmal die woche im schnitt manchmal auch nen paar wochen garnicht. Und dann haben wir einfach spaß (damit meine ich nicht sex) sondern eben einfach spaß am leben. Wir gehen weg, auf partys oder essen bei ihrem vater oder oder oder.

Das ist für mich genau die verbundenheit die ich brauchte nämlich mit genug abstand. Und nach und nach kommen wir uns immer näher.

Aber z.b. stundenlang telefonieren gibt es bei uns nicht da das beide nur nervt. Wir reden lieber von angesicht zu angesicht so ist jedes treffen intressant und einfach nie langweilig.

Lange rede kurzer sinn...

Deine negative sichtweise ist das problem... Um daran was zu ändern würde ich dir zu sport raten. Das hat mich damals sehr aufgebaut von meiner laune und ich sah nicht immer alles so negativ wie du.

Und sobald du mit dir selbst glücklich und zufrieden bist wird die passende frau ganz automatisch zu dir kommen glaub mir. Nichts ist für frauen anziehender als eine zufriedene glückliche ausstrahlung. Dann musst du nurnoch die richtige raussuchen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mehmet321
26.01.2016, 00:08

klingt gut das mit telefonieren usw ist sh für 13 jährige

0

Ich war GENAU wie du , dann hab ich aus Zufall so ne App gefunden (the test) und hab da paar mädchen geklärt einfach geschrieben nummer gefragt und AB dann war ich einer der selbstbewussten typen auf der Schule Refarate alles 1 weil ich so selbstbewusst geworden bin ;) schreib einfach paar an aber du muss auch normal bleiben und nicht schreiben : hey ja wie gehts dir heheh 40 smileys , ganz normal aber auch nett so weiste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mehmet321
26.01.2016, 00:07

Wenn du mehr hilfe brauchst frag einfach ich bin da grad wirklich gut drin :) kann dir auch per whatsapp helfen hab kein Problem damit

0

Was möchtest Du wissen?