Warum fühle ich mich von Bier schneller betrunken als von Whisky-Cola?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In einem guten Whisky sind weniger Fuselakohole, die am nächsten Tag den 'Kater' verursachen. Vielleicht wäre das eine Antwort..

Ich hab schon von richtig guten Whiskey nen Kopp gehabt, wo die Flasche 50 Euronen gekostet hat! :-)

0
@zitronischka

Der Preis sagt da ja leider eher weniger über die Qualität aus. Es gibt auch 50€ teuren, schlechten Whisky :)

0

Hast selbst beantwortet.. du fühlst dich nur so. und das ist subjektiv.. ausserdem kommt es doch immer auf den tag/stimmung, mageninhalt, bewegung etc. an so das ein richtiger vergleich schwer fällt.

und auf das mischungsverhältnis

0

bei der wirkung geht es immer um den gehalt an spiritus im getränk. achtung: bei cola-mix kann man praktisch nicht schmecken, ob nur ein zehntel schnaps im mix ist oder mehr als die hälfte, und das ist bei kids oft katastrophal!

Kann mehrere Gründe haben aber mal son kleiner Denkansatz woran es unter anderem liegen könnte:

Erst einmal hat ein Bier ziemlich genau den gleichen Alkoholgehalt wie ne standard Whisky-Coke mische. Dass Du dich vom Bier schneller betrunken fühlst ist vermutlich eher sone psychische Geschichte, weils mehr nach Alkohol schmeckt oder keine Ahnung :D

Dass du am nächsten Tag bei Whisky-Cola seltener nen Kater hast kann einmal am vielen Zucker liegen den du bei der Variante zu Dir nimmst, da Zuckermangel (neben Dehydrierung etc) mit zu den Katererscheinungen führen kann.

Ein anderer Grund könnte folgender sein: Cola enthält bekanntlich Koffein. Dieses wird im Körper mt höherer Priorität abgebaut als Alkohol. D.h. wenn man viel Koffein nebenbei zu sich nimmt bleibt der Alkohol länger im Blut. Wenn du also morgens noch genug Restalkohol hast bleibt der Kater aus. Deswegen hilft beim Kater auch tatsächlich oft das berühmte "Konterbier" :P. Warum genau das so ist erklär ich hier jetzt mal nicht im Detail ;)

Cola macht dich vielleicht munter. Bier macht eher müde und träge. Das kann zu einer Täuschung dessen führen, was du fühlst. Am Ende biste dann gleich full :-)

Was möchtest Du wissen?