Warum fühle ich mich nach 10 Monaten immer noch unwohl beim Sex?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eigentlich gibt es da nur eins, was du tun kannst: Mit ihm reden. Reden ist das A & O in einer Beziehung. Wenn er dich liebt, wird er das verstehen und gemeinsam werdet ihr eine Lösung finden (z.B. erstmal mit dem nächsten Sex warten).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prinzessin2199
08.04.2016, 15:09

Es klingt jetzt vielleicht komisch, aber ich rede über manche Dinge nicht so gerne mit ihm. Am ende sag ich ihm dann doch fast alles, aber wenn ich ihm sage das mir der Sex nicht gefällt oder mich unwohl fühle, meint er gleich das er daran schuld ist und wird so beleidigt und traurig gleizeitig. Ich mag das nicht so und sag ihm dann das er nicht traurig sein soll, aber gute Laune bekommt er nicht mehr wenn ich bei ihm bin, bis wir uns nach zwei Tagen wieder sehen. 

0

Ist er vielleicht zu egoistisch beim sex?
Verlierst du die Lust weil du nichts schönes empfindest?
Vielleicht redet ihr mal und überlegt ob ihr nicht mal etwas anderes versucht woran du vielleicht Lust bekommst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prinzessin2199
08.04.2016, 14:59

Ich empfinde nicht direkt nichts schönes, es ist schön, aber mittendrin beim Sex hab ich das Gefühl es ist nicht richtig und fühl mich aufeinmal so unwohl. Manchmal ist mir auch warm und kalt gleichzeitig, aber warum das weiß ich nicht. 

0

Was möchtest Du wissen?