warum fühle ich mich immer so unwohl in der Wohnung meines Freundes?

4 Antworten

Hast ein "Muttersöhnchen". Beste Lösung wäre gemeinsam, weit, weit wegzuziehen. Wichtig ist, dass Du Dich da nicht zum "Prellbock" machst. Versuch nur das allernötigste mit ihr und nur Smaltalk zu reden. Was ihr nicht passt, kann Dir egal sein. Was ihm nicht passt kann er Dir auch selbst sagen. Das kannst Du ihr auch ruhig so in`s Gesicht sagen. Sag auch ihm, das Du über Mutter und Restfamilie nichts hören möchtest. Stell auf "Durchzug".

Am besten Du sagst es den seinen Eltern.

Ich bin mit Eurem Sohn zusammen seit 6 Monaten.

BLEIBT auf Jeden FALL zusammen. Ihr schafft das !!!!

0

Und was hat sie denn angeblich für ein Problem mit dir? Ich nimm an, dein Freund ist volljährig und kann selbst entscheiden, mit wem er zusammen ist. Du solltest vielleicht mal direkt mit ihr reden.

So hart es klingt, wenn das sich nicht ändert, ist das ein Beziehungskiller. Früher oder später wird er sich zwischen dir und seiner Familie entscheiden. Und wie es sich anhört, wird das für dich schlecht enden. Deshalb versuch das vorher zu klären, wenn er dir wichtig ist.

Also ich denke mal, dein Freund ist alt genug, um zu entscheiden mit wem er zusammen leben möchte. Für ihn ist die Situation aber auch schwierig, weil er zwischen 2 Stühlen sitzt. Auf Dauer ist das aber keine gute Situation. Setzt euch mal alle zusammen und versucht zu klären, warum die Mutter dich nicht mag. Vielleicht ist sie eifersüchtig oder sie stört etwas ganz bestimmtes.

Hört sich sehr verworren an. Aber du musst eindeutig unterscheiden, ob dir das mit passt, wenn er erzählt, keiner seiner Familie würde dich mögen und von den anderen immer genau das Gegenteil zu hören bekommst. Da wirst du doch verrückt.

Ich verstehe aber nicht, warum in deiner Frage steht, es sei die Wohnung deines Freundes und unten meinst du, es sei eine Art WG. Vielleicht solltest du dir das selber überhaupt mal klarmachen.

Versteh mich nicht falsch. Will das nicht kritisieren, aber in so einer Situation zwischen allen Stühlen kann man sich doch nur unwohl fühlen. Das hat meiner Meinung nach nichts mit der Wohnung selbst zu tun.

Was möchtest Du wissen?