Warum flopte "A World Beyond" oder auch "Tomorrowland" so dermaßen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil unter anderem George Clooney für solche Filme nicht der richtige Schauspieler ist. Vergleichbar wäre bei Transformers 3 die Fehlbesetzung von Patrick Dempsey.

Vielleicht war auch nach dem wirklich schlechten Film "Gravity", den man zuvor so nach oben gepusht hat, einfach die Luft raus. Es gibt eben Filme, die nicht so gut ankommen oder eben als Flop gewertet werden, weil sie 200-300Mio an Kosten haben.

In dem Film spielen überwiegend unbekannte Schauspieler mit und ein George Clooney allein reicht eben nicht in dem Genre für einen riesen Erfolg.

Des Weiteren ist es eben kein Film, der quasi zu einem Hype wie Avatar, Fluch der Karibik und co. gepusht werden konnte (wie auch?*g*). Also ist es eben auf einer Ebene wie "The Happening" zu sehen, wo auch so ziemlich alles vermasselt wurde, wobei die Story ja gut war.

Naja lies halt mal wie die anderen User ihn so fanden. Ich persönlich werde ih mir nicht anschauen ;).

http://www.moviepilot.de/movies/a-world-beyond

collin12345 26.02.2017, 10:15

Naja... die schauspieler kennt man schon... unter anderem Dr. House und eine aus ner serie von steven king -Name vergessen.


Also ich kann den Film nur empfehlen... er hat humor, und die Message is eindeutig...

0

Wenn man das genau begründen könnte, würden keine Flops mehr produziert werden.

Ich hab den Film schon verdrängt, weiss aber noch, dass ich ihn einfach überflüssig fand.

Was möchtest Du wissen?