Warum fliegen im Moment solche Reisen Hummeln rum?

7 Antworten

Hummeln sind friedfertige Insekten die sich gut mit uns Menschen vertragen.


Von ihnen geht keine Gefahr aus, sie belästigen uns nicht, wir können ungestört Speisen und Getränke zu uns nehmen, ohne von Hummeln dabei gestört zu werden.

Es kommt vor das Hummeln sich uns nähern, im Fluge verhalten und uns betrachten oder auch anfliegen und auf unseren Kleidungsstück landen; dies machen sie aber nur weil sie sich für unsere farbigen Kleidungsstücke interessieren, die verwechselt werden mit Blüten.


Bemerkt die Hummel den Irrtum, wird sie wieder starten und sich den Blüten zuwenden.


Nicht nach der Hummel schlagen, verscheuchen oder streicheln !

Hummeln sind interessante, liebenswerte Geschöpfe, aber keine Kuscheltiere!

Hummeln können auch stechen, das machen sie aber nur, wenn sie sich bedroht fühlen.

Quelle:google

Google ist keine Quelle, sondern eine Suchmaschine.

0
@Bitterkraut

;-)) ok- Danke für den Hinweis:

.......nächstes Mal vermerke ich : Quelle: Suchmaschine

1

Es gibt einige Hummelarten, größere und kleinere. Zur Zeit fliegen aber befruchtete Königinnen, die überwintert haben, auf der Suche nach neuen Nistplätzen. Königinnen sind immer etwas größer als der Rest des Volkes.

Aggressiv sind Hummeln in keiner Weise. Auch die Königinnen nicht. Du kannst sie ganz aus der Nähe beobachten und sogar auf die Hand nehmen, ohne Angst haben zu müssen, dass sie stechen. Aber bitte nicht festhalten oder einfangen. 

Guck mal: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/hautfluegler/hummeln/06351.html

Es gibt viele verschiedene Hummeln (auch große und kleine) und sie sind gar nicht agressiv. Sie stechen noch seltener als Bienen und nur bei einer für sie extremen Bedohung.

Wenn du sie berühren (streicheln würdest) könnten sie es als Bedrohung empfinden. Sie können ja nicht wissen, dass du sie nicht verletzen oder töten willst. Dann würden sie u. U. auch stechen.

 

Was sind das für große Hummeln in unserem Garten?

Ich sah Heute schon zwei mal bei uns im Garten eine Hummel rumfliegen die ungewöhnlich groß war. Sie flogen den Boden entlang immer wieder hin und her. Ich beobachtete das ganze eine Weile bis sie wieder verschwand.

...zur Frage

Wie kann ich Hummeln, Bienen und Wespen vom Körper fernhalten?

Hallo :) Ich wollte mich gerade auf die Terrasse legen und mich sonnen, als ich ne fette hummel neben mir rumfliegen sah, gut man sagt ja die seien friedlich. Dann kamen 2 Wespen dazu.. Und vor den hab ich panische Angst.. Hab mich eingecremt und die creme riecht relativ süß. Was die ja noch mehr anlockt. Wie kann ich mich in Ruhe sonnen ohne Angst haben zu müssen das ich gestochen werde?:/ töten will ich die nicht. Die gehören zu der Natur. Gibt es etwas womit man sich einreiben kann und die mir dann fernbleiben?

...zur Frage

Wie werde ich Bienen und Wespen auf meiner Terrasse los?

Auf meiner Terrasse fliegen ständig viele Bienen, Wespen, Hornissen und Hummeln rum. Das ist doch nicht mehr normal ! Wie kann ich sie loswerden ?

...zur Frage

was ist das für ein Insekt? Sieht aus wie eine riesige Hummel und benimmt sich auch so ähnlich

... ist allerdings lang-gestreckter und etwa 4cm lang!!! Im allgemeinen sind sie noch dünkler als eine Hummel. Das fotografierte Exemplar ist das hellste, das ich bisher gesehen habe, und auch das kleinste (nur etwa 3cm) - vielleicht ist es noch ein Teenager. Außerdem sind Hummeln runder und gemütlicher, setzen sich auch mal hin und krabbeln rum. Diese Riesen-Brummer sind ständig am Fliegen, auch beim Hineinkriechen in Blütenkelche ruhen die Flügel kaum (vermutlich weil sie so groß und schwer sind, dass sie sonst samt Blütenkelch runterfallen würden). Das Brummen ist unheimlich laut, sie fliegen ziemlich schnell, aber nicht besonders geschickt. Wer kennt diese Insekten, stechen sie, und was gibt es im Allgemeinen darüber zu berichten (ich meine, das kann ich auch googeln, wenn ich mal weiß, was es sein soll):

...zur Frage

Mein Zimmer voller Hummeln/Wespen/sonstiges, die nicht fliegen?

Hallo, ich habe letztens eine tote Hummel in meinem Zimmer gesehen. Soweit so gut. Das war vor 6 Tagen. Jetzt tauchen immer mehr solcher Wesen auf, die aber nur laufen und nicht fliegen. Eine war an meinem Türrahmen. Da sie nicht weggeflogen ist, habe ich einfach die Tür zu gemacht und sie lag dann tot auf dem Boden.

Jetzt läuft hier schon wieder eine Wespe/Hummel rum, die aber wie die anderen auch nicht fliegt.

Was hat das zu bedeuten? Warum? Langsam finde ich das unheimlich, da ich das echt noch nie erlebt habe. Nie in so einem extremen Ausmaß und so, dass sie nicht fliegen und keine Geräusche von sich geben, sondern stumm und ohne Reflex manchmal laufen und manchmal irgendwo in meinem Zimmer zu finden sind.

Hat es irgendwas mit Krafttieren zutun oder trauern jetzt irgenwelche Hummeln um die verstorbene Hummel, bei der ich auch mitbekommen, dass sie reingeflogen ist und Geräusche von sich gab?

Die anderen geben gar keine Geräusche, null, sie fliegen auch nicht. Ich verstehs nicht..

LG

...zur Frage

Kann ich trotz Wespen, Hummeln oder Bienen das Holz umstapeln?

Hallo,
Ich habe folgendes Problem:
Mein Vater hat mich darum gebeten das Feuerholz hinter dem Gartenhäuschen in unser Feuerholzlager zu bringen. Ich kann es aber nicht machen, weil ich sehr große Angst vor Wespen, Hummeln, etc. habe. Und genau diese fliegen da die ganze Zeit rum. Und ich glaube dass in dem ganzen Holz auch ein Wespennest ist, weil die Wespen das versuchen vor mir zu verteidigen. Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben zu welcher Uhrzeit die vielleicht schlafen und ob ich dann dort das Holz stapeln kann, oder ob es einen Weg gibt die von dort wegzulocken bzw. zu vertreiben? Ih verzweifle gerade daran :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?