Warum findet sich hier fast jeder zu dick, obwohl sie schon zu dünn sind?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! 

bsp. 15, 160cm, 50kg

Das ist Idealgewicht. Presse und Modewelt gaukeln ein Schlankheitsbild vor das übrigens völlig an der Attraktivität vorbei läuft. 

Kleiderstangen wie Models sind zum Aufhängen von Kleidern und für den Laufsteg geeignet aber halt nicht besonders attraktiv.

Fakt : 

1 Männer bezeichnen nun mal in Umfragen mehrheitlich eher Kleidergröße 38 und 40 als besonders attraktiv – nicht 34!

2 Wo immer Männer am Arbeitsplatz einen Spind haben und ein Bild einer Dame im Bikini einhängen, so ist das eher Coco Austin, Kim Kardashian oder London Andrews als Heidi Klum. 

Als Folge des Wahnsinns haben wir die Magersucht.Diese läuft immer über den Kopf. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung.  Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt. 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die meisten machen sich nur mehr gedanken darüber was andere von ihnen denken könnten, als was sie selber gut finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angst zu haben, was andere über die eigene Person denken, ist ein Weg zur eigenen Versklavung. 

Dies ist nicht nur bei Jugendlichen so. Jeder tut alles, um besser zu sein für das eigene Aussehen, Geld oder Besitz, nur um andere Leute zu beeindrucken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist halt das verzerrte Schönheitsideal, welches einem von der Modewelt eingetrichtert wird, durch Zeitungen, Germanys Next Topmodel, Werbung usw. total bescheuert. 

Kein normaler Mann steht auf dürre Zimtzicken, welche sich runterhungern, nur unreife, unsichere Bubis, welche sich an der momentanen Mode und dem was gerade "In" ist orientieren wollen, aber die gibt's von 15 - 50 und es gibt normale Männer, von 15 - 50.

Der Konkurrenzkampf unter den Frauen trägt noch einiges dazu bei usw... et voilà ist die Essstörung schon da.

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MisterLobaloba 15.08.2016, 05:02

Ich finde dünne Mädchen auch nicht schön, lieber mehr als so mega dünn

2
bekind 15.08.2016, 05:03

finds nicht fair dass du da begriffe wie 'normale männer' verwendest und sagst dass die nicht auf dünne frauen stehen. jeder körper ist gut, ob dünn oder dick.

1
bienenshine 15.08.2016, 05:16
@bekind

Ich kenne keinen normalen Mann, welcher auf runtergehungerte Frauen steht, aber bitte, jedem das Seine. Habe die Erfahrungen gemacht, dass entweder diese Männer mit ihrem Selbstwertgefühl einiges nicht in Ordnung hatten, dass sie was Dürres brauchten, um herzuzeigen usw. oder sonst irgendwas nicht stimmte. 

Die Männer die ich kennen lernen durfte, hatten keine Probleme mit Kurven und die waren auch vom Verhalten her weit weniger oberflächlicher, als die, welche auf Dünne standen, aber nun gut jeder hat so seine Vorlieben, der andere mag ein Gerippe an dem er sich gerne festhält und der andere eine normalgebaute Frau.

Außerdem reden wir hier von extrem dünnen Frauen, nicht von normal schlanken Frauen.

Liebe Grüße!

0
bekind 15.08.2016, 05:21
@bienenshine

ich will dich auch überhaupt nicht angreifen, nur klarstellen dass jeder körper wunderbar ist. :) eine frau ist wunderschön wenn sie übergewichtig ist oder wenn die sehr dünn ist oder alles dazwischen. gesundheitlich ist natürlich ne andere sache. und jeder mann steht natürlich auf was anderes, finds nur nicht fair zu sagen dass ein mann nicht 'normal' ist, wenn er auf dünne frauen steht. diese verallgemeinerungen sind einfach unnötig. es gibt schließlich auch männer die gar nicht auf frauen stehen. ich weiß, so hast du das bestimmt auch nicht gemeint, ich wollte es nur kurz klarstellen

1
bienenshine 15.08.2016, 05:27
@bekind

Alles klar! Ne habe ich auch nicht so gemeint. Jeder Mann ist ein normaler Mann mit unterschiedlichen Geschmäckern und sexuellen Orientierungen, seltsam, dass du das für dich so interpretiert hast.  Nun gut. Ich meinte eher die total abgedürrten Frauen, welche schon im Untergewichtbereich sind und die Männer, welche ausschließlich denen nachgeifern und bei ner molligen z.B. blöde Kommentare ablassen würden. Das sind für mich dann keine richtigen Männer, aber die haben selber einen Schaden. 

Liebe Grüße!

0
ManuTheMaiar 15.08.2016, 05:31

Dein Schönheitsideal ist aber auch nicht besser, was du da unter zu Brigganos geschrieben hast ist völlig daneben, rede einem 12 Jährigen Jungen doch kein Untergewicht ein

0
bienenshine 15.08.2016, 05:37
@ManuTheMaiar

Hä? Wieso das denn? Geht's noch? Also ich muss mich hier grad voll wundern. Was ist jetzt los! Du kennst mein Schönheitsideal ja gar nicht, wie willst du das aufgrund von ein paar Sätzen rausfinden.

Schau bitte den BMI Index an und ich finde den überhaupt nicht "Müll". Da irren wohl die ganzen Ärzte, wenn du alles besser weist, aber da brauchen wir auch dann nicht zu diskutieren, jeder hat eine andere Wahrnehmung und Meinung. Er ist nun einmal leider zu dünn, auch ohne BMI Index, sieh dir das Verhältnis an und ich finde es auch fair ihm das irgendwie schonend aufzuzeigen, bevor er krank wird.

Das es im Wachstum variiert ist wohl klar. Aber man sollte aufpassen, dass es nicht noch weiter rutscht.

Aber Leute, welche mich sofort persönlich attackieren, nur weil ich eine andere Meinung habe, nehme ich sowieso nicht Ernst. Sorry! Lern erstmal ordentlich diskutieren ohne in Angriff zu gehen.

Liebe Grüße auch dir!

0
ManuTheMaiar 15.08.2016, 06:18
@bienenshine

Ich habe dich angegriffen, weil du deine Erwachsenen Redeskills gegen einen 12 Jährigen eingesetzt hast zumindest war ich der Ansicht, wenn Leute im Gespräch mit Kindern ihre Erwachsenenreife gegenüber dem Kind als unfairen Vorteil nutzen, dann greife ich ein, ich kann es nicht haben wenn jemand Kinder von oben herab behandelt, das konnte ich auch nicht ab, ich bin hochbegabt, wusste mit 11 schon in vielen Themen mehr als viele Erwachsene aber viele haben es nicht ernst genommen nur weil von ein Kind kam

Der BMI hat nur ein riesen Nachteil, er wurde als Durchschnittsindex über alle Menschen entworfen dummerweise sind nur wenige Menschen gleich

Schau mal in die Antwort von Kami1a, der argumentiert auch das das Idealgewicht individuell ist und seien wir mal ehrlich, wie viele Expertentitel hat er das kann wohl nicht lügen

0
bienenshine 15.08.2016, 06:33
@ManuTheMaiar

Von was für Erwachsenen Redeskills redest du bitte, ich habe jemanden mit extremen Untergewicht einfach geraten, darauf zu achten, dass er nicht noch mehr Gewicht verliert. Das war es, wie soll ich denn schreiben, dass es dir passt, wie ein KLEINKIND?

Sag Mal was soll das, ich scheine bei dir mit eine meiner Antworten wohl einen wunden Punkt getroffen zu haben, da musst aber du dann daran arbeiten nicht ich. Oder du kannst mit komplett konträrer Meinung nicht umgehen, 

Auffallend ist, du versuchst es gerade auf allen Seiten und Ecken an mich hier ran kommen und wieder neue Kommentare gegen mich auszupacken und wieder etwas Neues zu finden. Ich schreibe nun einmal meinem Alter gemessen, ich kann nicht in die Skills eines 12 jährigen verfallen, das macht dein Experte auch nicht, den du genannt hast, er hat sehr erwachsen geschrieben, aber nur warst du eher seiner Meinung wie mir scheint, daher scheint es da wohl für dich zu passen.

Außerdem verstecke ich mich nicht hinter irgendwelchen Expertenaussagen, da derselbe Experte einem extrem untergewichtigen Mädchen, wo alle anderen schrieben, dass es zunehmen soll, er schrieb, dass es normal und attraktiv sei. Wenn manche sich für so kompetent halten, das verantworten zu können, dann sollen sie bitte ihren Expertentitel haben, auch voll in Ordnung.

https://www.gutefrage.net/frage/omg-wieso-geht-das-nicht-mein-gott?foundIn=list-answers-by-user#answer-217889173

Nur in diesem Fall war es das nicht, wo sich das Mädchen sogar noch für fett hielt und man schon absehen konnte, in was für eine Richtung das tendiert, wenn sie nicht aufpasst. Magersucht geht schneller, als man glaubt. Besonders in diesem Alter.

Liebe Grüße!


0
bienenshine 15.08.2016, 06:45
@bienenshine

Dass du nicht  Ernst genommen wurdest von Erwachsenen kann ich gut verstehen, mir ging es immer so! Ich kenne das zu gut und jetzt kann ich auch deine Reaktion verstehen. Ich habe nämlich dasselbe Problem wie du, ich wusste auch als Jugendliche schon viel mehr als andere viele Erwachsene, das ist heute noch so, aber  wenn Leute dich nicht Ernst nehmen wollen, heißt das nicht, dass du zu jung für sie bist, sondern sie legen es nur darauf aus, im Grunde genommen fühlen sie sich ertappt, dass sie dir unterlegen sind und das fühlen sie auch, deshalb reagieren sie so oder so, außerdem wenn du eher direkt bist, wie mir scheint, dann hältst du ihnen auch noch den Spiegel hin und das halten die wenigstens aus und von einem jüngeren Menschen schon gar nicht.

Mein Gott, wie kenne ich das, jetzt verstehe ich das gut. Tut mir Leid, in meinem Fall hast du das wirklich falsch interpretiert und auf deine Erlebnisse bezogen, ich habe gar nicht schulmeistern wollen, sondern, einfach meinen Ratschlag gegeben mit meiner Meinung, dass es genetisch ist, kann man nicht wissen, wir wissen ja nicht ob jemand eine Essstörung hat. Der BMI ist nur ein Richtwert um jemanden ungefähr aufzuzeigen wo er steht, aber das ist ja logisch, dann kommt noch die Knochenschwere dazu usw. die ist bei jedem unterschiedlich, ich dachte nicht, dass ich das hier schreiben müsse, aber gut.

Übrigens rate ich dir, aufgrund meiner Erfahrung, reagiere nicht allzu empfindlich auf gewisse Dinge, weil das wird dir nicht nur als Jugendlicher oder Kind passieren, sondern auch als Erwachsener, dass dann Erwachsene kommen, welche 20 Jahre älter sind, die lassen sich dann wieder nichts sagen und versuchen dir eher noch ihr altes Modell aufzubügeln. Da wirst einen Weg finden müssen da besser umzugehen, weil so haben dich die Älteren dann sofort auf den Kieker. Ich kenne das von mir selbst. Nur so am Rande.

Alles Liebe! :-)

1

Also ich (M 21, 185cm, 75kg) fühle mich zu dünn xD ne eigentlich fühl ich mich nur bisschen unsportlich... liegt vermutlich daran dass ich kein sport mache :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sagt, das fast jeder das tut ?

Ich zum Beispiel finde mich überhaupt nicht zu dick, solange ich gleich viel wiege wie mein Zwillingsbruder ist bei mir alles okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich eine falsche Wahrnehmung vom eigenen Körper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?