Warum findet mein LG-RH399H HDD-Rekorder in der neuen Wohnung über den Kabelanschluss keine Sender?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weil das Teil nur einen ANALOG Tunner drin hat...

Da Kabel TV auf Digital umgestellt worden ist...

Kannst du somit kein TV Bild empfangen.

Was du machen kannst ist  - folgendes...

A)

Wenn dein TV Gerät das kann -
Das Bild via Scart als Ausgabe  - mit dem Recorder Verbinden
Dann am Recorder den Richtigen Imput wählen - sodas du ein Bild Siehst...
Dann könntest du das was du siehst Aufnehmen...

Schaltest du um - so siehst du das auch auf der Aufnahme wenn du sie dir später ansiehst.

B)

Du kaufst dir eine Set-Top Box für den Kabel Empfang - und achtest beim Kauf das er einen Scart Anschluß hat..

Z.b. der Technisat ISO K2 irgendwas...

Damit kannst du via Scart das Bild welches zu am TV Siehst - auch zum Recorder Leiten...
Auch hier gilt dann - alles was du am TV siehst wird mit aufgenommen.
Also jedes mal wenn du LAUT LEISE drückst - oder das Menü aufrufst ...

ES wird alles mit aufgenommen.


Andere Möglichkeit - du holst dir einen Recorder der auch einen DVB-C

(also Digital Tuner ) drin hat... Dann hast du es so wie vorher...


oder aber du benutzt eine USB Festplatte -
Wenn dein TV Gerät aufnahmen auf USB Festplatten unterstützt.



Quelle

http://www.lg.com/hk\_en/blu-ray-dvd-player/lg-RH399H

steht ganz unten bei den Eigenschaften

(wegen den Analog Tunern )



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerFotoMicha
08.08.2017, 11:39

Mist... an den Digitalkram hab ich garnicht gedacht! Verdammt! Und wenn ich da einfach einen Digitalreceiver zwischen klemme? Kann ich dann vom Receiver aus aufnehmen und über das durchgeschleifte Signal einen anderen Sender gucken?

0

Was möchtest Du wissen?